Kategorien
Investieren aus dem Nichts

Nebenbei investieren aus dem Nichts

„Investieren nebenbei“ – ohne erst viel Kapital ansparen zu müssen und ohne jegliche Verpflichtung – einfach dann, wenn es passt. Es ist ein Taschengeldspielchen – geeignet für wirklich jeden. Das Geld zum Investieren fällt ganz nebenbei ab durch „Microjobs“, die nur ein paar Minuten dauern, oder durch bezahltes Hobby.

Was das Ganze soll? Ich demonstriere damit einen ungewöhnlichen Einstieg in die Welt der Aktieninvestments, und zwar mit so kleinen Beträgen, bei denen wirklich jeder ruhig schlafen können sollte.

Hier ein-zwei Euro und da auch – solange bis der Mindestbetrag für eine Aktien-Sparplanausführung zusammengekommen ist. Dann wird ein Sparplan einmal ausgeführt und sofort wieder pausiert. So lassen sich auch Bruchteile von Aktien kaufen und bereits mit wenig Kapital eine gute Risikostreuung erzielen. Sinnvoll ist das für Dividendenaktien. Die pieseln dann regelmäßig kleine Dividenden aus. Seit meinem letzten Artikel vom 11.03.2021 gab es übrigens elf solcher kleinen Zahlungen.

So sieht man in Miniaturform, wie das mit der Geldanlage und dem Aufbau von passivem Einkommen funktioniert. Es ist vergleichbar mit dem Modell eines Architekten, bevor das Gebäude (Bahnhof, Philharmonie, Flughafen etc.) in voller Größe gebaut wird.

Natürlich lässt sich so etwas auch gleich größer bauen und anstelle der Sparpläne für die Mini-Investments können auch Einmalinvestitionen in größerem Umfang genutzt werden.

Wie auch immer. ich demonstriere die Idee in diesem Experiment mittels eines kleinen Extra-Depots und heute geht es darin einen Schritt weiter.

Das Geld für den nächsten Aktienkauf

Die benötigten 25 € sind ganz nebenbei zusammengekommen, und zwar aus drei Teilen:

Teil 1 war der Restgeldbestand, der sich noch auf dem Referenzkonto zum Depot befand.

Teil 2 sind die kleinen Umfragen-Vergütungen vom EntscheiderClub*, die sich inzwischen wieder auf 10 € aufsummiert hatten und damit ausgezahlt werden konnten.

Teil 3 kam von der Texterplattform content.de. Die nutze ich ab und zu für dieses kleine Spielchen. Auch hier ist immer ab 10 € Guthaben auszahlbar. Seit einer Weile standen dort schon 9,40 € auf der Uhr. So brauchte ich also nur einen ganz kurzen Auftrag abzuarbeiten, um über 10 € zu kommen. Der war schnell gefunden, hat 2,06 € gebracht und nur zehn Minuten gedauert.

Die nächste Aktie

So konnte ich mir also die nächste Aktie für dieses Depot aussuchen. Ich habe mich für Pfizer (ISIN: US7170811035) entschieden. Ein Pharmaunternehmen habe ich bisher noch nicht im „Nichts-Challenge-Depot“ und Pfizer ist ein schöner Dividendenwert, der sicher noch lange in der Lage sein wird, Gewinne zu erwirtschaften und daraus Dividenden zu zahlen.

Die folgende Abbildung zeigt einen Eindruck von der langfristigen Entwicklung der Gewinne, Cashflows und Dividenden von Pfizer. Sie stammt aus dem Aktienfinder von Torsten Tiedt:

schematische Darstellung - Tendenz langfristig steigend
Gewinne, CashFlows und Dividenden von Pfizer – Quelle: Aktienfinder.net

Also habe ich für den nächsten möglichen Termin, den 15.05.2021, einen Sparplan über 25 € für den Kauf von Pfizer-Aktien eingestellt, der nach Ausführung sofort pausiert wird.

Depotübersicht, Dividendenzahlungen und Transaktionen

Alles zu diesem Spiel findest du auf der Übersichtsseite

Challenge: Investieren aus dem Nichts

Das hier ist wie immer keine Anlageberatung. Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas kaufst oder abschließt, erhalte ich eine kleine Provision, die dich nichts extra kostet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.