Kategorien
Motivation+Gamification

Aufschieberitis? Die Lösung

Kennst du das? Du hast dir für den Tag ganz viel vorgenommen und schaffst dann nicht einmal die Hälfte. Du lenkst dich ab oder lässt dich ablenken. Der halbe Tag ist vorbei, und du bist sehr unzufrieden. In dieser miesen Stimmung willst du nun auch nichts mehr von den Dingen erledigen, die liegen geblieben sind. Mach ich morgen! Aber morgen wird es sicher nicht anders sein. Was kannst du tun, damit morgen nicht wieder das Gleiche von vorne losgeht?

Kategorien
Motivation+Gamification

Entscheidungen

Angenommen du hast freies Kapital, das zum Aufbau einer Aktienposition reicht. Nun hast du aber zwei verschiedene Aktien gefunden, deren Kauf für dich in Frage käme. Die eine ist die Aktie eines großen etablierten Unternehmens, die andere die eines kleineren Newcomers. Das kleinere Unternehmen schneidet nach deinen Auswahlkriterien sogar noch einen Tick besser ab. Aber dir ist klar, dass die Aktie der großen Firma weniger riskant ist. Für welche der beiden entscheidest du dich? Welchen Maßstab solltest du ansetzen? Wie sieht eine mögliche Lösung für ein derartiges Dilemma aus?

Ich möchte dazu eine Methode vorstellen, die sogar universell ist, also auch für andere Bereiche anwendbar, wann immer es zwischen zwei Alternativen zu entscheiden gilt.

Kategorien
Motivation+Gamification

Finanzielle-Sicherheits-Quote

Clever sparen, langfristig renditeorientiert anlegen, so dass die passiven Einnahmen eines Tages sogar für die alltäglichen Ausgaben reichen, ist eine feine Sache. Wie behält man jedoch über Jahre hinweg die Motivation dazu?

Ich zeige eine ganz einfache Berechnung, mit der man seine bisherigen Ergebnisse messen und damit seine Fortschritte feststellen kann.

Ich nenne sie die Finanzielle-Sicherheits-Quote. Wer 100% oder mehr erreicht hat, hat es geschafft.

Kategorien
Motivation+Gamification

Unbezahlbar!

Müggelsee

Das Wochenende ist vorbei, und ich will noch schnell diesen Beitrag schreiben. Eigentlich hatte ich vorgehabt, mich am Samstag Vormittag, also gestern, in Ruhe hinzusetzen, um ein paar Aktien aus Übersee oder Großbritannien für meinen Einkaufszettel herauszufiltern. Doch dann kam es anders. Es war ein wundervoller Tag. Die Sonne schien und am strahlend blauen Himmel zeigten sich fluffige Wattewolken. Nein, keine Angst, es wird jetzt kein Kitschroman.