Kategorie-Archiv: Geldanlage

Levermann-Dienstag: Neuer Vergleich?

Mehr als zweieinviertel Jahre läuft mein Levermann-Experiment nun schon. Allein in diesem Jahr gab es bereits etliche Transaktionen. Deshalb freue ich mich, dass es diesmal eine entspannte Bewertungsrunde gab. Alle meine zwölf Aktien im Depot hatten am Bewertungsstichtag, also am letzten Freitag, noch genügend Punkte, um bleiben zu dürfen. So hatte ich mal wieder Zeit für grundlegende Gedanken.

Weiterlesen

Nach langer Zeit eine Aktion im Graham-Depot

Für frühestens Ende März 2018 hatte ich mir vorgenommen, wieder auf die Suche nach Aktien zu gehen, die einen Großteil der zehn Regeln nach Benjamin Graham erfüllen. Der März ist nun vorbei, und ich habe eine Aktie gefunden, die vier der fünf Qualitätsregeln und zwei der fünf Bewertungsregeln erfüllt. Bei der fünften Qualitätsregel bin ich bereit, in dem Fall ein Auge zuzudrücken.

Weiterlesen

Levermann-Dienstag: Klein gegen groß

Heute habe ich in meinem experimentellen Levermann-Depot wieder eine Aktie mit kleiner Marktkapitalisierung gegen eine Large Cap Aktie ausgetauscht. Ich muss ehrlich sagen, dass ich das ganz gut finde. Bei den kleineren Aktien hatte ich doch immer ein wenig Bedenken, ob die Kurse nicht schon allein durch die Veröffentlichung solcher Levermann-Depots wie meinem beinflusst würden. Nun sind nur noch zwei ganz kleine Werte im Depot, alle anderen sind große. Sollte sich die Levermann-Strategie mit solchen großen Aktien langfristig als erfolgreich erweisen, können wir derartige Einflüsse mit großer Wahrscheinlichkeit ausschließen.

Weiterlesen

Zuversicht trotz fallender Aktienkurse — so geht’s

Kennst du das?

„Zuerst war mein Depot um X Prozent im Plus, nun ist es um Y Prozent im Minus. Weiß jemand warum? Was soll ich nur tun?“

Ich will mal so anfangen:

Denk mal an das Wetter. Es gibt freundliches und sonniges Wetter, aber auch trübes und graues. Manchmal regnet, stürmt und schneit es. Andererseits ist dann mal wieder eine Affenhitze, in der man nicht weiß, wohin. Worauf will ich hinaus? Genauso wenig, wie du das Wetter beeinflussen kannst, kannst du das Auf und Ab an den Aktienmärkten beeinflussen.

Weiterlesen

Wohlstandswegweiser: Ideen für Aktieninvestments finden

Die letzten Tage war ich etwas angeschlagen, denn die Rüsselseuche hatte mich gepackt. Aber was soll’s: Kommt von selbst, geht von selbst. Am besten hilft vitaminreiche Ernährung, genug trinken, frische Luft, ausschlafen und ein ausreichend großer Vorrat an Tempo-Taschentüchern.

Wer steckt denn eigentlich hinter Tempo-Taschentüchern? Ist das nicht eine Idee für ein gutes Aktieninvestment? Wow, nun liefert mir schon der Schnupfen eine Investment-Idee und auch gleich noch einen Blog-Artikel. Denn das Ganze lässt sich noch weiter ausbauen.

Weiterlesen

Levermann-Dienstag: Heute mit Wohlstandskarte

Ach war das schön, als es mehrere Bewertungsrunden hintereinander im Levermann-Depot nichts zu tun gab! Diesmal gibt es gleich drei Wechsel. Das Gute ist, dass es momentan etliche Aktien mit Kaufpunktezahl gibt. Wenn ich da so an die Anfänge meines Levermann-Experimentes zurückdenke: Es hatte damals mehr ein halbes Jahr gedauert, bis ich alle zwölf geplanten Positionen besetzen konnte. Und dann waren das vor allem Werte mit sehr kleiner Marktkapitalisierung. Nun habe ich wieder drei große Werte dazubekommen. Beim nächsten Zwischenfazit, das dann irgendwann im Sommer stattfinden wird, werde ich wohl etwas anderes als den SDAX zum Vergleich verwenden.

Weiterlesen

Wohlstandswegweiser: Der erste Topf ist voll! Wie weiter?

topfVom Land des Schutzes ins Land der Sicherheit.

Ich hatte in meinen Beispielen im letzten Wohlstandswegweiser-Artikel vorgerechnet, dass es zwei bis drei Jahre dauern kann, bis du genügend finanziellen Schutz hast, so dass dich unvorhergesehene Ausgaben nicht aus der Bahn werfen. Ich denke aber, in Wirklichkeit geht es viel schneller, und ich spreche da aus eigener Erfahrung. Warum? Mit dem „Topf“, der sich nach und nach füllt, wächst ein gutes Gefühl, und das ist als Motivation, als Antrieb nicht zu unterschätzen.

Weiterlesen

« Ältere Einträge