Kategorie-Archiv: Geldanlage

Experiment Levermann-Depot: Was passiert damit beim nächsten Crash?

Momentan sieht es gut aus in diesem Spiel. Das Ganze ist mit über 19.000 EUR wieder fast beim Höchststand angekommen. Den hatte es allerdings zwischendurch irgendwann 2017 schon einmal – ein Plus von um die 60 %. Das ist umgerechnet auf die bisherige Laufzeit ein effektiver Jahreszins von knapp 12,5 %.

Was aber wird wohl im nächsten Crash mit diesem Depot passieren? In diesem Artikel geht es um

  • die Depotübersicht vom letzten Freitag, 17.01.2020
  • das Ende des „Levermann-Dienstags“
  • Crash und Levermann-Depot

Weiterlesen

Quant Investing ist ein zweischneidiges Schwert – nützlich und gefährlich zugleich

Was vor vier Jahren mit einem Experiment auf diesem Blog begann, sind inzwischen frei nach Goethes Zauberlehrling „die Geister, die ich rief“. Die werde ich nun tatsächlich nicht mehr los. Ich will mich darüber nicht beschweren, denn so schlimm sind sie auch wieder nicht. Es sind die Geister des Quant Investing. Manchmal können sie ganz nützlich sein, aber man sollte ihnen nicht blind vertrauen.

Weiterlesen

Immobilien-Crowdinvesting gegen Immobilien-ETF-Sparplan – mein neuestes Experiment

Immobilien-Crowdinvesting gegen Immobilien-ETF-Sparplan. Mit dieser Idee für ein neues Echtgeld-Experiment endete mein Artikel vom Oktober 2019, in dem ich mich ausführlich mit dem inzwischen recht beliebten Crowdinvesting und möglichen Alternativen dazu auseinandergesetzt hatte.

Für die Crowdinvesting-Seite hatte ich mir die Plattform Bergfürst ausgesucht. Für die ETF-Sparplan-Seite den iShares Developed Markets Property Yield UCITS ETF (WKN: A0LEW8). Jeden Monat sollten jeweils 30 EUR in beide Seiten investiert werden.

Weiterlesen

Experiment LEGO-Investment: Mein Fazit nach einem Jahr „Trockenübung“

Das Jahr ist zwar noch nicht ganz zu Ende, aber da auf diesem Spielfeld bei mir in diesem Jahr nichts mehr passiert, schreibe ich schon heute meine Zusammenfassung und den Ausblick, wie es weitergehen wird. Dass ich es über das ursprünglich geplante eine Jahr hinaus fortsetzen möchte, hatte ich im letzten LEGO-Artikel bereits erwähnt. Heute beschreibe ich, was ich anders machen werde und warum.

Weiterlesen

Mein Levermann-Experiment (Original): Schluss mit ruhig

Da sah es schon fast so aus, als würde ich den alten „Ruherekord“ einstellen können, also mindestens sechsmal hintereinander nicht handeln müssen, aber Pustekuchen! Nach meiner Bewertung zum letzten Wochenschluss war klar: Drei Aktien aus dem Levermann-Depot mussten verkauft werden. Eigentlich schade, denn zwei davon liefen gerade richtig gut. Andererseits ist es auch schön, endlich mal wieder Gewinne realisieren zu können. Für die drei freien Positionen im Depot habe ich gleich wieder Ersatz gefunden.

Weiterlesen

« Ältere Einträge