Kategorien
Geldanlage

Aktienauswahl nach Plan – ein Beispiel

Heute möchte ich am Beispiel zeigen, wie sich bei der Aktienauswahl vorgehen lässt. Natürlich muss ich mir als erstes über meine Anforderungen im Klaren sein: Was möchte ich mit dem Aktienkauf bezwecken?

Kategorien
Geldanlage

Investieren kann so einfach sein – egal ob Crash oder nicht

Wenn mich jemand fragt, nach welcher Strategie ich in Aktien investiere, dann sage ich „Value Investing!“ Das meine ich wortwörtlich: Ich investiere in Werte, denn gute Unternehmen sind etwas wert und durch den Kauf von Aktien gehören mir Teile davon.

Ich behaupte, dass man dazu kein Finanzgenie sein muss, sondern dass ein wenig gesunder Menschenverstand und etwas Lernbereitschaft ausreichen, um damit Erfolg zu haben.

Kategorien
Geldanlage

Graham-Depot: Lamborghinis zum VW-Polo-Preis?

Grahm-Depot Value Investing
Mein Graham-Depot ist ein Experiment, über das ich zwar ab und zu hier etwas geschrieben habe, jedoch im Vergleich zu anderen Themen recht selten. Das ist nicht verwunderlich, denn es wird darin nur sehr selten gehandelt.

Ich betreibe das Graham-Depot nicht als Echtgeld-Depot, sondern als wikifolio. Es gibt jedoch Überschneidungen mit meinem Hauptdepot in der realen Welt. Die sind zugegeben inzwischen nicht mehr sehr groß. Dort investiere ich zwar im Großen und Ganzen nach Value Investing Kriterien, fokussiere mich aber mit der Zeit immer mehr auf Dividenden-Cashflow. Meine Kriterien insgesamt sind dort nur leicht angelehnt an Benjamin Graham, womit ich bisher sehr gut fahre und ruhig schlafen kann. In meinem Graham-Experiment gehe ich allerdings strenger vor.

Kategorien
Geldanlage

Einfache Aktienanlage: Starter-Depot trifft auf Supertool

Supertool

Als Kontrastprogramm zum „Nur-ETFs-sonst-schlechtere-Performance“-Mantra der eingefleischten ETF-Choralisten hatte ich exemplarisch einen Weg beschrieben, wie man zur Auswahl der ersten Einzelaktien für ein kleines, solides Depot vorgehen kann, ohne zu große Risiken einzugehen. Das Ganze hatte ich in einer kleinen Artikelserie („Einfache Aktienanlage“) abgehandelt.

Heute schreibe ich doch noch einen weiteren Artikel dazu, denn ich habe nun meine mittels eigenem Excel-Tool analysierten Daten mit einem anderen Tool gegengecheckt. Das Ding hat mich wirklich begeistert, denn es hat noch mehr Möglichkeiten und noch vielseitigere und trotzdem übersichtliche grafische Darstellungen als meine Excel-Anwendung.

Kategorien
Geldanlage

Scharfe Geldanlage

Ich habe ein Gewürz entdeckt. Jedoch ist es nicht zum Zubereiten von Speisen geeignet, sondern für den Aufbau eines Aktien-Depots. Was könnte das nun also sein? Renditesalz? Nö. Dividendenpfeffer? Auch nicht. Es ist Finanzsenf! Was ist das genau?

Es handelt sich dabei um den Finanz-Blog von Thomas Senf. Thomas erstellt sehr ausführliche Analysen einzelner Aktien, und das Ganze mit großem Sachverstand. Er schreibt einen Blog-Artikel über die jeweils betrachtete Firma und hängt dann noch – das ist der Hammer – eine ausführliche Analyse in PDF-Form dran.

Kategorien
Geldanlage Passives Einkommen

Zuversicht trotz fallender Aktienkurse — so geht’s

Kennst du das?

„Zuerst war mein Depot um X Prozent im Plus, nun ist es um Y Prozent im Minus. Weiß jemand warum? Was soll ich nur tun?“

Ich will mal so anfangen:

Denk mal an das Wetter. Es gibt freundliches und sonniges Wetter, aber auch trübes und graues. Manchmal regnet, stürmt und schneit es. Andererseits ist dann mal wieder eine Affenhitze, in der man nicht weiß, wohin. Worauf will ich hinaus? Genauso wenig, wie du das Wetter beeinflussen kannst, kannst du das Auf und Ab an den Aktienmärkten beeinflussen.

Kategorien
Geldanlage

Kauf im Graham-Depot

GlobuliHeute schreibe ich aus gegebenem Anlass mal wieder etwas zu meinem Graham-Depot. Ich hatte vor ungefähr einem Jahr ein wikifolio gestartet, in dem ich nach den zehn Regeln von Benjamin Graham anlege. Heute habe ich hier eine neue Aktie gekauft. Außerdem schreibe ich hier, wie ich meine weitere Vorgehensweise mit diesem Depot plane.

Kategorien
Geldanlage Passives Einkommen

Neue Aktienbuch-Auflage und Scanner-Tool

Habe es nun endlich geschafft, mein Buch „Das Aktiendepot als Einkommensquelle“ zu überarbeiten. Die zweite Auflage der Print-Ausgabe ist vor ein paar Wochen erschienen. Der Verlag hat nun auch die E-Book-Variante fertiggestellt, die hoffentlich auch bald überall bereit steht.

In diesem Buch beschreibe ich die aus meiner Sicht wichtigsten Grundlagen zum Thema „Finanzielle Sicherheit erreichen durch Geldanlage in Aktien“. Ich habe mir sehr große Mühe gegeben, eine verständliche Anleitung zu schreiben: So kurz wie möglich, jedoch so ausführlich wie nötig.

Kategorien
Geldanlage

Börsen-Zauberformel? – Teil 2

ZauberformelVor kurzem hatte ich in Teil 1 über Joel Greenblatts Strategie zur Aktienauswahl mittels Rankings berichtet und mir vorgenommen, eigene Untersuchungen dazu anzustellen. Mich interessierte vor allem die Anwendung in Europa. Möchte heute nun etwas dazu schreiben.

Kategorien
Geldanlage

Börsen-Zauberformel? – Teil 1

Vor kurzem stieß ich in einem Forum auf eine Diskussion zu einem Buch mit dem Titel „Die Börsen-Zauberformel – Wie Sie den Markt mit Leichtigkeit schlagen“ von Joel Greenblatt. Die Meinungen dazu waren geteilt, was bei einem so reißerischen Titel meistens zu erwarten ist. Auch die Rezensionen bei Amazon reichen über das ganze Spektrum. So manch einer beschwert sich, dass die Sache in Europa nicht so richtig anwendbar sei. Das machte mich nun doch neugierig. Was sollte das für eine verflixte Strategie sein, die zwar in Amerika, jedoch nicht in Europa funktionierte?