Schlagwort-Archiv: finanzieller Schutz

Geldmanagement nach der Töpfe-Methode

GeldmanagementBei vielen Menschen ist es so, dass sie zwar gut verdienen, aber trotzdem immer wieder in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Der Dispo ist am Anschlag und zu allem Übel kommen dann auch noch Zahlungen auf einen zu, an die man überhaupt nicht gedacht hat. Das trifft sowohl auf Angestellte mit regelmäßigem als auch auf Selbstständige mit eher unregelmäßigem Einkommen zu. Eine ganz einfache Lösung für dieses Problem besteht darin, sein Geld nach der Töpfe-Methode zu verwalten.

Stell dir vor, du hast für fast jedes Problem, das mit irgendwelchen Kosten zusammenhängt, einen Topf, in den du nur hineinzugreifen brauchst, um den nötigen Betrag herauszuziehen. Diese Töpfe füllen sich auf magische Weise selbst.

Weiterlesen

Auf der Suche nach Anlage-Möglichkeiten für’s Fuck-You-Money

Fuck-You-Money, finanzieller Schutz
Entschuldige diesen drastischen Begriff im Titel, aber der passt einfach am besten für das Geld, das für den finanziellen Schutz gedacht ist. Ich hatte ja bereits öfter über finanziellen Schutz geschrieben: Geld ansparen, das für mehrere Monate Lebensunterhalt ausreicht, über den Notgroschen hinaus. Dadurch entsteht das herrliche Gefühl der Gelassenheit.

Weiterlesen

Wohlstandswegweiser: Der Weg zur Gelassenheit

Heute soll es auf meiner virtuellen Wohlstands-Karte noch einmal um das Land des Schutzes gehen. Vielleicht stehst du noch am Anfang der Reise und hast dir vorgenommen, endlich mit dem Sparen und dem Vermögensaufbau anzufangen. Das ist eine gute Entscheidung. Vielleicht bist du in der Situation, dass du zwar bisher immer ein Auskommen mit deinem Einkommen hattest, gespart hast du aber noch nichts. Du bist also im Geht-so-Land.

Weiterlesen