Schlagwort-Archiv: finanzielle Sicherheit

Durch Gamification zu finanzieller Sicherheit / finanzieller Freiheit

Gamification GamifizierungDie Werbebranche ist schlau. Sie nutzt uralte Instinkte gnadenlos aus, um uns zu mehr Konsumausgaben zu bewegen – Angewohnheiten, die uns seit Beginn der Menschheit einprogrammiert sind. Lass uns den Spieß, oder besser gesagt das Spiel, umdrehen! Nutze diese Veranlagungen, um auf dem Weg zu finanzieller Sicherheit/Freiheit motiviert zu bleiben.

Weiterlesen

Einfache Geldanlage: Medizin!

Medizin, Pharmakonzerne, Aktienanlage, Value Investing

Weiter geht’s mit dem Aufbau eines einfachen Starter-Depots. Bisher habe ich zu drei der insgesamt fünf Themenbereiche Aktien für ein Anfangsinvestment ausgewählt, und zwar zu den Themen Essen, Wohnen und Kleidung. Heute geht es um Medizin. Dann ist nur noch das Thema Transport offen.

Heute werde ich die Daten, auf deren Grundlage ich meine Entscheidung treffe, noch etwas übersichtlicher und trotzdem ausführlicher darstellen.

Weiterlesen

Einfache Aktienanlage: Ein Dach über dem Kopf

Immobilien Aktien

Heute geht es mit dem Thema „Aufbau eines Starter-Depots“ weiter. Die Idee besteht darin, ein Aktiendepot für den Anfang aufzubauen. Es soll etwas sein, mit dem sich Anfänger an das Thema „Investieren in Aktien“ herantasten können, ohne über das etwas abstraktere Konstrukt von ETFs zu gehen. Natürlich ist es auch für Leute geeignet, die bereits mit ETFs, z.B. in Form von Sparplänen ihre ersten Erfahrungen gesammelt haben, und nun etwas konkreter investieren möchten.

Weiterlesen

Einfache Aktienanlage: Alle müssen essen

Essen

Heute zeige ich einfach mal, wie ich vorgehen würde, um für ein Starter-Depot die erste Aktie zu finden. Ich hatte dafür folgende Ziele definiert:

  • Ich möchte mich über den Aktienkauf langfristig an den Unternehmen beteiligen anstatt zu zocken.
  • Ich möchte direkt an den Gewinnen partizipieren und schnell die Erfahrung „passives Einkommen“ machen.
  • Ich möchte, dass „meine“ Unternehmen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch lange prima weiterlaufen.
  • Ich will verstehen, woran ich beteiligt bin, sodass ich auch bei Kursrückgängen rational urteilen kann und nicht in Panik verfalle.
  • Ich will dort „hineinwachsen“, während des Tuns immer mehr lernen und meine Rendite steigern.

Weiterlesen

Geldanlage an der Börse geht auch ohne ETFs

Aktienauswahl

Ich habe nichts gegen ETFs. Ich lege sogar selbst regelmäßig (einen Teil) über einen Sparplan in ETFs an. Sicher mag es auch ganz rational gesehen die beste und einfachste Investment-Methode sein. Trotzdem investiere ich zum größten Teil in Einzelaktien und ich bin der Meinung, dass man auch mit Einzelaktien einen guten Start in die Geldanlage finden kann, so dass sich die Risiken in Grenzen halten und es sich trotzdem lohnt.

Weiterlesen

Stichtag für ein wichtiges Ziel

ZieleFür Ende März 2016, also bis heute, hatte ich mir das Ziel gesetzt, einen Grad der finanziellen Sicherheit von 100% zu erreichen. Zur Berechnung hatte ich jeweils die passiven (und fast passiven) Einnahmen der letzten 12 Monate zu den Ausgaben der letzten 12 Monate ins Verhältnis gesetzt. Und was soll ich sagen, ich habe mein Ziel – naja – fast erreicht.

Weiterlesen

Ziele – Ein Jahr ist um

ZieleIrgendwie scheint dieser Sommer bei mir ein „Sommer der Rückblicke und Vergleiche“ zu sein. Warum auch nicht? Also heute mal wieder ein Thema, dass sich auf einen Artikel von vor einem Jahr bezieht. Da hatte ich etwas über Ziele geschrieben und mir ein Ziel mit einem Zeithorizont von etwas mehr als anderthalb Jahren gesetzt. Ich will nun, nach genau einem Jahr, mal eine Zwischenbilanz ziehen.

Weiterlesen

« Ältere Einträge