Kategorien
Einkommen Geldanlage

Challenge Investieren aus dem Nichts: Einfacher als gedacht

Als ich die verrückte Idee zu dieser Challenge hatte, dachte ich zwar, dass es einfach sein würde, aber nicht so einfach, wie es jetzt aussieht.

Der September ist noch nicht vorbei und die geplanten 25 EUR für das nächste kleine Investment sind jetzt schon zusammengekommen. Insgesamt sind nach heutigem Stand sogar fast 50 EUR auf dem Verrechnungskonto und etwas mehr als weitere 25 EUR ausstehend.

Kategorien
Geldanlage

LEGO-Investing-Experiment: Nur kurz – aktueller Stand und ein Verkauf

Heute zeige ich einfach den aktuellen Stand in meinem „Experiment LEGO-Investment“ und einen (virtuellen) Verkauf.

Kategorien
Geldanlage

Immobilien-Crowdinvesting gegen ETF-Sparplan: Den BERGFÜRST-Handelsplatz getestet – meine Erfahrungen

Dieses Experiment ist eine Art Duell zwischen zwei Investmentformen, deren Gemeinsamkeit darin besteht, dass sie mit Immobilien zu tun haben. Auf der einen Seite stecke ich Geld in Projekte der Immobilien-Crowdinvesting-Plattform BERGFÜRST, auf der anderen Seite investiere ich regelmäßig über einen Sparplan in einen auf Immobilien-Aktien spezialisierten ETF, und zwar den iShares Developed Markets Property Yield UCITS ETF (WKN: A0LEW8). Monatlich werfe ich je 30 EUR in diese beiden Töpfe.

Kategorien
Geldanlage

Investieren aus dem Nichts: Lese-Spaß gehabt und nebenbei August-Ziel erfüllt

Mein Ziel für August in diesem Spiel („Nichts-Challenge“) bestand darin, ein Guthaben von 50 EUR auf dem Verrechnungskonto zusammenzubekommen, so dass es diesmal für zwei kleine (Sparplan-)Aktienkäufe zu je 25 EUR reichen würde.

Kategorien
Geldanlage

Experiment Levermann-Depot: Nimm die Kohle und lauf!

Die letzte Bewertung meines Levermann-Depots war am vorigen Freitag, also heute vor einer Woche. Sie ergab, dass ich eine Aktie austauschen musste. Das hatte ich innerhalb dieser Woche getan. Heute zeige ich, wie das Levermann-Depot jetzt aussieht.

Kategorien
Geldanlage

Immobilien-Crowdinvesting gegen ETF-Sparplan: Ein neuer Punkt auf der Karte

Auch im August gibt es bereits ein neues BERGFÜRST-Projekt. Ein Bürogebäude in Frankfurt am Main soll in kleine Appartments umgebaut werden. Dafür gibt es 6,5% Zinsen pro Jahr. Laufzeit ist 31 Monate. Also habe ich wieder meine üblichen 30 EUR investiert und einen neuen Punkt auf meine Karte gemalt. Das nehme ich zum Anlass, mal wieder einen Zwischenstand in diesem Experiment zu zeigen.

Kategorien
Geldanlage

LEGO-Investing-Experiment: Kleiner Regelbruch für fast 30% Gewinn

Als ich diesen Versuch gestartet hatte, hatte ich ein paar Spielregeln aufgestellt. Die habe ich dann später noch einmal etwas angepasst. Meine Lieblingsregel ist und bleibt dabei jedoch „Gesunder Menschenverstand: Regeln sind eher ein Plan als ein Gesetz“. So verbuche ich jetzt einen virtuellen Verkauf mit fast 30 % Gewinn nach etwas weniger als einem Jahr Haltedauer, obwohl ich in einer anderen Spielregel eine Mindesthaltedauer von einem Jahr festgelegt hatte.

Kategorien
Einkommen Geldanlage

Investieren aus dem Nichts: Juli lief prima +++ neues Investment +++ Idee für weiteres Mini-Einkommen

Es geht voran in meiner „Nichts-Challenge“. Vor zwei Wochen hatte ich zwischendurch darüber berichtet. Es war nur noch eine Kleinigkeit offen, um mein Juli-Ziel zu erreichen. Eine weitere Aktie habe ich inzwischen ausgesucht und den Sparplan dazu bereits beauftragt. Außerdem habe ich eine weitere Idee für eine Mini-Einkommensquelle, die ich ganz nebenbei aufbauen möchte.

Kategorien
Geldanlage

Experiment Levermann-Depot: Schon zweimal nichts zu tun

Das zehnte Halbjahr in diesem Experiment ist angebrochen und es gab bereits zwei Auswertungsrunden. Die Levermann-Bewertungen führe ich nach wie vor alle vierzehn Tage durch. Es ist wieder ruhig geworden. Nachdem sich das Depot langsam wieder gefüllt hat, ist nun schon zum zweiten Mal nichts zu tun. Deshalb zeige ich heute einfach nur einen aktuellen Stand.

Kategorien
Einkommen Geldanlage

Investieren aus dem Nichts: Ein Hobby als neue Mini-Einkommensquelle

Heute gibt es einen Zwischenbericht zur Challenge „Investieren aus dem Nichts“. Mein Ziel für den Monat Juli besteht darin, das Guthaben des dazugehörigen Verrechnungskontos auf 30 EUR zu bringen, so dass nach der nächsten kleinen Investition von 25 EUR noch ein Rest von 5 EUR bleibt.