Kategorien
Geldanlage

Mein ETF-Weltportfolio – so hab ich’s gebaut

Meine erste Begegnung mit ETfs lässt sich verkorkst nennen. Das war im Jahr 2008. Ich hatte einen Sparplan auf einen MSCI-World-ETF gestartet. Dieser wurde zweimal ausgeführt. Dann wurde der ETF aufgelöst und meine Anteile eingelöst – für etwas weniger als ich dafür bezahlt hatte. Ich war bockig. Das Thema Investieren in Exchange Traded Funds war für mich zunächst durch – für etwa sieben Jahre.

Kategorien
Geldanlage

Immoblilen-Crowdinvesting-Experiment: Projekt Nummer fünf

Gestern gab es bereits wieder ein neues Projekt bei BERGFÜRST. So wurde ich zum nächsten Spielzug in diesem Experiment bewegt. Wieder habe ich meine vorher festgelegten 30 EUR investiert. Heute zeige ich nur die aktualisierte Übersicht.

Kategorien
Geldanlage

Ein halbes Jahr Immoblilen-Crowdinvesting gegen Immobilien-ETF-Sparplan – eine Zwischenauswertung

Ein halbes Jahr meines Experimentes Immobilien-Crowdinvesting gegen ETF-Sparplan ist nun um und ich möchte einen kleinen Zwischenvergleich ziehen. Eigentlich ist es ein „Äpfel mit Birnen Vergleich“, denn es handelt sich um zwei verschiedene Arten der Geldanlage. Bei der einen (Immobilien-Crowdinvesting) verleihe ich Geld mit dem Ziel, dieses irgendwann mit Zinsen zurückzubekommen. Auf der anderen Seite (ETF-Sparplan) kaufe ich Anteile von Unternehmen, um an deren Geschäft mitzuverdienen. Aber auf beiden Seiten geht es um Immobilien. Die Projekte, die mit dem geliehenen Geld realisiert werden, sind Immobilen-Projekte, und die Unternehmen, in die ich über den ETF-Sparplan investiere, sind Immobilien-Unternehmen.

Kategorien
Geldanlage

Woran fast niemand denkt: Die Langfrist-Illusion von ETF-Sparplänen

Zum Vermögensaufbau einen Sparplan über einen weltweit investierenden Aktien-ETF einzurichten und dann einfach 30 Jahre lang laufen zu lassen wird nicht klappen – in den meisten Fällen jedenfalls nicht.

Kategorien
Geldanlage

ETF-Auflösung in der Krise? Wenn ja, was tun?

Stell dir folgendes Szenario vor: Du steckst jeden Monat Geld für deine Altersvorsorge in einen globalen ETF-Sparplan. Nehmen wir an, das Ganze läuft schon seit ein paar Jahren. Nun hat die nächste Finanzkrise begonnen. In letzter Zeit ist es nur abwärts gegangen. Insgesamt bist du im Minus. Aber du bist zuversichtlich, denn du kaufst jeden Monat immer für den gleichen Betrag die ETF-Anteile, und je weniger die kosten, desto mehr bekommst du. Du sagst dir, so holst du eben Schwung für den nächsten Anstieg.

Nun passiert jedoch etwas, womit du nicht gerechnet hast. Der ETF, den du so beständig bespart hast, kann von der Fondsgesellschaft nicht mehr wirtschaftlich gemanagt werden und wird deshalb aufgelöst. Nach und nach wurde wohl immer mehr Geld von panischen Investoren abgezogen. Deine Anteile werden also zwangsverkauft. Nun sitzt du da mit dem Cash, weniger als du eingezahlt hast und kannst wieder von vorne anfangen.

Kategorien
Geldanlage Sparen

So reicht die Rente doch! Zusätzliche Altersvorsorge auch mit kleinem Einkommen (mit Video)

Dass unser Rentensystem an allen Enden knirscht und kracht, ist kein Geheimnis. Es ist in Ordnung, darauf aufmerksam zu machen, wie es ab und zu in Reportagen über fleißige Menschen mit bescheidenem Einkommen und noch bescheideneren Rentenaussichten getan wird. Ja, es ist ein Problem. Aber Probleme sind dazu da, um gelöst zu werden.

Kategorien
Geldanlage

Rohstoff-ETFs – ja oder nein? Wie ich das für mich entschieden habe

Kupfer

Seit ein paar Jahren investiere ich regelmäßig in einen ETF-Sparplan. Bisher habe ich darüber hier nichts geschrieben, weil es darüber nichts wirklich Interessantes zu schreiben gab. Aber nun bin ich auf einen Aspekt gestoßen, über den ich vorher gar nicht nachgedacht hatte. Vielleicht ist das für manch anderen ebenfalls interessant. Es geht dabei um Rohstoff-ETFs.