Kategorien
Levermann-Experiment

Sechs Monate Levermann-Experiment 2.0

In meinem vorigen Levermann-Experiment, das ich von 2016 bis 2020 durchgeführt hatte, war es Tradition, alle sechs Monate eine Zusammenfassung zu veröffentlichen. Das möchte ich auch in meinem neuen Levermann-Experiment 2.0 so handhaben. Nun sind die ersten sechs Monate um, also gibt es die erste Zusammenfassung.

Der Verlauf im Vergleich zum Benchmark-Depot

Linien-Diagramm zum Wertverlauf meines Levermann-Depots und des Benchmark-Depots. Mein Levermann-Depot liegt vorne.

Das Benchmark-Depot ist ein Musterdepot, das nur einen ETF enthält. Das Startkapital von 15.000 € wurde am Anfang komplett in den folgenden SDAX-ETF investiert:

Lyxor SDAX (DR) UCITS ETF (ISIN: LU0603942888)

Weitere Transaktionen gibt es hier nicht. Es wird einfach in Ruhe gelassen.

Die beiden Depotstände nach sechs Monaten

Mein Levermann-Depot

NameinvestiertWert
A.S. CRÉATION TAP.1.198,291.392,00
ALZCHEM1.239,001.347,50
BET-AT-HOME.COM1.203,00977,60
CLIQ DIGITAL1.191,00971,25
CR CAPITAL1.152,801.115,20
DERMAPHARM1.367,041.659,60
EINHELL GERMANY1.339,001.380,00
FINLAB1.250,801.421,90
HELMA1.212,001.515,00
MUTARES1.397,301.958,00
PROCREDIT1.341,001.468,80
VILLEROY & BOCH1.207,001.516,00
Depotwert:16.722,85
Cash:494,61
Gesamtwert:17.217,46

Das Benchmark-Depot

NameinvestiertWert
Benchmark-Depot:15.000,0016.321,70

Die Transaktionen und deren Kosten

Die betrachte ich nur fürs Levermann-Depot. Diese und auch die folgenden Tabellen werde ich dann alle sechs Monate um eine Zeile erweitern.

ZeitspanneKäufeVerkäufemit GewinnKosten EUR
Jan-Jun 211311102,41
gesamt1311102,41

Die Performance

Hier die Zahlen zum Endstand des obigen Chart.

ZeitpunktLevermann-DepotBenchmark-Depot
Jan-Jun 21+14,8%+8,8%

Realisierte Gewinne/Verluste inkl. Dividenden

Hier sind nur die echten Gewinne und Verluste zusammengerechnet ohne Beachtung zwischenzeitlicher Kursbewegungen. Steuern und Transaktionskosten sind darin berücksichtigt. Das ist nur für das Levermann-Depot sinnvoll.

Zeitspannerealisiert innerhalbrealisiert gesamt
Jan-Jun 21+592,84+592,84

Auf in die nächsten sechs Monate!

Ich werde einfach so weitermachen wie in den ersten sechs Monaten. Ich bleibe bei meinem Aktienuniversum aus deutschen Small Caps und verwende die Bewertungskriterien und die dazugehörigen Tools (Aktien.guide* und mein Excel Tool). Die sind jedoch nur Berater. Letzten Endes entscheide ich selbst.

Das heißt, in den meisten Fällen werde ich mich danach richten, jedoch nicht immer für jedes Kriterium. Beispiele für dieses „nicht immer“ und Begründungen dazu hatte ich in meinen vorigen Artikeln zu diesem Experiment schon öfter behandelt.

Beispiel: Das neue Levermann-Experiment: Es gab einen Wechsel

Disclaimer

Nicht hirnlos nachmachen, dann lieber gar nicht!

Alles zum Experiment Levermann-Depot

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links.

3 Antworten auf „Sechs Monate Levermann-Experiment 2.0“

Hallo Frau Wollf,
haben Sie eine Ahnung was mit Procredit los ist. Due entwickeln sich nicht gerade erfreulich. Haben Sie irgendwelche negativen Erkenntnisse?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.