Sportwetten als Geldanlage? – Teil 5

SportwettenEigentlich hatte ich diese kleine Reihe als in sich abgeschlossen angesehen. Hatte ich doch bisher beschrieben und am Beispiel vorgeführt, wie man Bonusangebote von Sportwettenanbietern so ausnutzen kann, dass man unterm Strich immer gewinnt.

Nun gibt es aber nicht von ungefähr den Spruch „Die Bank gewinnt immer.“ Besonders, wenn sie so kreativ ist, wie meine Bank, die gezielt an Sportwetten mitverdient. Das finde ich so kurios, dass es mir doch glatt einen zusätzlichen Artikel in dieser Serie wert ist.

Weiterlesen

Sportwetten als Geldanlage? – Teil 4

Nun fehlt nur noch dieser letzte Beitrag meiner kleinen Reihe, denn das in Teil 3 gesetzte Spiel zwischen Rayo Vallecano und Atletico Madrid ging unentschieden aus.

Damit ist also die entsprechende Wette auf dem pinnaclesports-Konto gewonnen. Der Kontostand dort beträgt nun 344,64. Das bet365-Konto ist leer, womit der restliche Zielumsatz aus den Bonusbedingungen entfällt. Ich lasse mir das Geld vom pinnaclesports-Konto nun auszahlen. Bei insgesamt getätigten Einzahlungen von 310,50 habe ich nun also einen Gewinn von 344,64 – 310,50 = 34,14.

Weiterlesen

Sportwetten als Geldanlage? – Teil 1

TennisJetzt ist sie vollkommen übergeschnappt! Ich höre direkt schon das Aufstöhnen vor den Bildschirmen, wenn dieser Titel gelesen wird …

Aber mal langsam. Normalerweise sind Sportwetten natürlich keine Geldanlage, sondern eher Geldverschwendung. Wenn man jedoch einen Vorteil bekommt, der groß genug ist, kann man ein paar Euros damit hinzuverdienen, und zwar ganz sicher und mit recht wenig Aufwand. Da ich heute solch einen Vorteil in Form eines Bonusangebotes bekommen habe, habe ich mir gedacht, ich demonstriere das hier einfach mal.

Weiterlesen