Kategorien
Motivation+Gamification

Finanzielle-Sicherheits-Quote

Clever sparen, langfristig renditeorientiert anlegen, so dass die passiven Einnahmen eines Tages sogar für die alltäglichen Ausgaben reichen, ist eine feine Sache. Wie behält man jedoch über Jahre hinweg die Motivation dazu? Ich will eine ganz einfache Berechnung zeigen, mit der man seine bisherigen Ergebnisse messen und damit seine Fortschritte feststellen kann.

Ich nenne sie die Finanzielle-Sicherheits-Quote. Wer 100% oder mehr erreicht hat, hat es geschafft.

Kategorien
Motivation+Gamification

Unbezahlbar!

Müggelsee

Das Wochenende ist vorbei, und ich will noch schnell diesen Beitrag schreiben. Eigentlich hatte ich vorgehabt, mich am Samstag Vormittag, also gestern, in Ruhe hinzusetzen, um ein paar Aktien aus Übersee oder Großbritannien für meinen Einkaufszettel herauszufiltern. Doch dann kam es anders. Es war ein wundervoller Tag. Die Sonne schien und am strahlend blauen Himmel zeigten sich fluffige Wattewolken. Nein, keine Angst, es wird jetzt kein Kitschroman.

Kategorien
Motivation+Gamification

Das-mach-ich-wenn-ich-Zeit-hab-Liste

Idee

Es ist einfach eine Idee, die ich neulich hatte, als ich zu Hause ein wenig klar Schiff machte. Nun gehört Putzen und Aufräumen nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, aber ich will es immer ordentlich und sauber haben.

Kategorien
Motivation+Gamification

Vom Umgang mit Büchern

Für mich gibt es im Wesentlichen vier Qualitätskategorien von Büchern, ich will sie einfach mal mit A, B, C bzw. D bezeichnen.

Kategorien
Motivation+Gamification

So war der Tag der angefangenen Dinge

Gestern hatte ich beschlossen, heute zum ersten Mal den „Tag der angefangenen Dinge“ zu begehen. Dieser neigt sich nun dem Ende zu.

Heute Morgen, sogar noch vor dem Frühstück, habe ich drei Punkte auf meine Liste geschrieben:

– Topflappen fertigstellen
– Magnetwand aufräumen
– Papiere-Kiste abarbeiten

Die Liste ist nur für Kleinkram, den ich bisher vernachlässigt habe.

Kategorien
Motivation+Gamification

Der Tag der angefangenen Dinge

Heute Morgen, bevor ich mich auf den Weg zur Arbeit gemacht habe, fiel mir wieder einmal auf, dass es einige Dinge gibt, die ich schon seit Wochen vor mir her schiebe. Das sind ganz banale Sachen, z.B. eine angefangene Häkelarbeit, ein paar Papiere, die abgeheftet werden müssen, sowie weitere Kleinigkeiten, nichts Dramatisches. Aber immer wieder fällt mir das auf. Bisher habe ich mir gesagt: Darum kümmere ich mich heute nach Feierabend oder am nächsten Wochenende …

Kategorien
Motivation+Gamification

Meine Finanzmaschine

Schematische Darstellungen finde ich total praktisch. So kann man seine Gedanken ordnen und sich recht einfach einen Überblick über Zusammenhänge verschaffen. Deshalb habe ich meine Strategie zum Erreichen finanzieller Sicherheit bzw. Freiheit als Schema „meiner Finanzmaschine“ dargestellt. Zunächst läuft sie in ersten Betriebsmodus, in der das System aufgebaut wird, wächst und sich stabilisiert.

Finanzmaschine Aufbauphase