Kategorien
Motivation+Gamification

Unbezahlbar!

Müggelsee

Das Wochenende ist vorbei, und ich will noch schnell diesen Beitrag schreiben. Eigentlich hatte ich vorgehabt, mich am Samstag Vormittag, also gestern, in Ruhe hinzusetzen, um ein paar Aktien aus Übersee oder Großbritannien für meinen Einkaufszettel herauszufiltern. Doch dann kam es anders. Es war ein wundervoller Tag. Die Sonne schien und am strahlend blauen Himmel zeigten sich fluffige Wattewolken. Nein, keine Angst, es wird jetzt kein Kitschroman.

Kategorien
Motivation+Gamification

Das-mach-ich-wenn-ich-Zeit-hab-Liste

Idee

Es ist einfach eine Idee, die ich neulich hatte, als ich zu Hause ein wenig klar Schiff machte. Nun gehört Putzen und Aufräumen nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, aber ich will es immer ordentlich und sauber haben.

Kategorien
Aktien-Investment Vermischtes

Von S-Bahnen und Börsenkursen

S-Bahn

Fast täglich fahre ich mit der Berliner S-Bahn, genauer gesagt, mit der Ringbahn. Die fährt sehr oft, sofern nicht gerade Streik ist, mal wieder jemand eine Menge wichtiger Kabel geklaut hat, oder eine hochkant auf den Gleisen liegende Schneeflocke zu großen Einschränkungen führt. Also ich spreche jetzt vom „Normalbetrieb“ innerhalb der Woche. Dabei kann ich auf dem Weg nach Hause immer wieder das folgende interessante Phänomen beobachten:

Kategorien
Aktien-Investment

Verkaufsentscheidungen

Aktienverkäufe sollten genauso gut überlegt sein wie Aktienkäufe. Darum möchte ich heute ein paar Gedanken dazu zusammentragen. Eines ist wichtig. Verkäufe sollten in die Anlagestrategie passen. Meine Strategie besteht aus Value Investing. Also schreibe ich aus dieser Sicht.

Kategorien
Vermischtes

Trading mit binären Optionen – der schnelle Weg zum Reichtum?

Ein paar Jahre gibt es diese Möglichkeit wohl schon, aber ich als konservativer Value-Investor habe mich bisher um so etwas nicht gekümmert und erst vor kurzem mehrfach davon gehört bzw. gelesen. Das soll ja momentan so ein boomender Markt sein. Also habe ich mich mal darüber informiert.

Kategorien
Immobilien

Ich lerne Immobilien – Teil 4

Inspiriert durch Eure zahlreichen Kommentare zu meinen bisherigen Beiträgen dieser Reihe sowie durch ein Video mit Gerald Hörhan, möchte ich das Thema Immobilien im Hinblick auf Fremdfinanzierung noch einmal aufgreifen.

Zunächst habe ich versucht, Immobilien zu finden, die eine bessere Mietrendite aufweisen als die beiden Beispiele, die ich im dritten Teil dieser Reihe betrachtet habe. Danach habe ich mit Hilfe eines Zinsrechners für Immobiliendarlehen im Internet untersucht, ob es möglich ist, die Rendite durch den Einsatz von Fremdkapital zu hebeln. Abschließend folgen noch ein paar steuerliche Betrachtungen.

Kategorien
Buchvorstellung

Der Weg zur finanziellen Freiheit – 15 Jahre später

Vor etwas mehr als 15 Jahren habe ich es zum ersten Mal gelesen. Irgendwie war es damals hier das einzige Buch dieser Art, das mir auffiel. Es hat mich, wie man so schön sagt, „auf den rechten Weg gebracht“, was meine Finanzen angeht, denn vorher war ich ein Konsumidiot. (Das Wort habe ich in einem anderen Blog gelesen.)

Ich hatte das Buch vor Jahren schon weggegeben, da ich der Meinung war, alle Informationen daraus für mich bereits gewonnen zu haben. (Siehe dazu mein Artikel „Vom Umgang mit Büchern„.) Ich bin inzwischen auch noch kein Millionär, aber auf gutem Wege zur finanziellen Sicherheit bzw. finanziellen Freiheit. Nun kam mir jedoch die Idee, es doch noch einmal lesen zu wollen, einfach um zu sehen, wie ich heute zu alledem stehe, was der Bodo Schäfer da so aufgeschrieben hat. So habe ich es mir wieder beschafft. Inzwischen bekommt man es auf tauschticket.de praktisch „nachgeworfen“.

Kategorien
Motivation+Gamification

Vom Umgang mit Büchern

Für mich gibt es im Wesentlichen vier Qualitätskategorien von Büchern, ich will sie einfach mal mit A, B, C bzw. D bezeichnen.

Kategorien
Buchvorstellung

Noch immer aktuell: Rich Dad Poor Dad – Robert T. Kiyosaki

Bereits 1997 erschienen, ist das Buch immer noch aktuell. Es gibt immer wieder Neuauflagen.
Inzwischen kann man es auf youtube als Hörbuch finden. Es hat mich besser unterhalten als ein noch so bunter Fernsehabend. Man hört sich in das Englische recht schnell hinein.

Als Essenz daraus lässt sich folgendes darstellen:

Kategorien
Motivation+Gamification

So war der Tag der angefangenen Dinge

Gestern hatte ich beschlossen, heute zum ersten Mal den „Tag der angefangenen Dinge“ zu begehen. Dieser neigt sich nun dem Ende zu.

Heute Morgen, sogar noch vor dem Frühstück, habe ich drei Punkte auf meine Liste geschrieben:

– Topflappen fertigstellen
– Magnetwand aufräumen
– Papiere-Kiste abarbeiten

Die Liste ist nur für Kleinkram, den ich bisher vernachlässigt habe.