Kategorien
Geldanlage

Immobilien-Crowdinvesting-Experiment: Zins-Nieselregen und eine neue Investition

Manchmal wochen- und monatelang nichts und dann geht es Schlag auf Schlag. Schon wieder gab es ein neues BERGFÜRST-Projekt, und zwar in Mödling. Das liegt in der Nähe von Wien. Es sollen 16 Wohneinheiten gebaut werden. Laufzeit maximal 35 Monate mit 6,25 % Zinsen pro Jahr. Das Emissionsvolumen war mit 1,55 Mio. EUR relativ gering. So war das Ganze recht schnell vergriffen. Ich hatte es dank E-Mail-Benachrichtigung von BERGFÜRST noch geradeso mitbekommen, so dass ich meinen üblichen Kleinbetrag investieren konnte.

Das ist das achte Projekt in meinem Portfolio. Seit Oktober habe ich jeden Monat 30 EUR dafür beiseitegelegt, um immer dann, wenn ein Projekt verfügbar ist, zuzuschlagen. Gleichzeitig werden 30 EUR monatlich in einen Sparplan in einen Immobilien-Aktien-ETF gesteckt.

Die räumliche „Streuung“ bildlich dargestellt

Nach der letzten Investition sieht es in meinem BERGFÜRST-Portfolio so aus:

BERGFÜRST-Projekte auf der Karte

Ich möchte herausfinden, wie sich diese beiden Investments sich im Vergleich zueinander entwickeln. Vor allem möchte ich ausprobieren, ob das Immobilien-Crowdinvesting über BERGFÜRST wirklich so risikoarm ist, wie sie einen glauben machen. Dass Investments immer mit Risiken verbunden sind, ist klar- Aber wird es wirklich so wenige Ausfälle geben, dass insgesamt noch eine positive Rendite herauskommt?

Immerhin sind das bei BERGFÜRST keine Nachrangdarlehen, wie sie bei anderen Immo-Crowdinvesting-Plattformen üblich sind, sondern besicherte Bankdarlehen mit zweitem Rang (Junior Loans). Und vor allem sind hier Einzelinvestments bereits ab 10 EUR möglich, während die Mindestsumme woanders meistens 500 EUR beträgt.

Neueste Zinszahlungen

Inzwischen gab es die folgenden fünf Zinszahlungen

  • Wien Manner Villa: 0,19
  • Koblenz Clemens-Carré: 0,45
  • Pflegezentrum Boizenburg: 0,10
  • Galeria Konze Dortmund: 0,60
  • Jena Dornburger Straße: 0,36

Zins-Nieselregen! Es sind unterjährige Zahlungen und Steuern sind bereits abgezogen.

Der aktuelle Stand beider Portfolios

Immobilien-Crowdinvesting

Sparraten:270,00 EUR
davon investiert:240,00 EUR
in Anzahl Projekte:8
Restgeld:30,00 EUR
Ausschüttungen:12,30 EUR
Bargeldbestand:42,30 EUR

(10 EUR der Ausschüttungen sind der Neukunden-Bonus.)

Die Projekte:

  • Galerie Konze Dortmund
  • Koblenz Clemens-Carré
  • Wien Manner-Villa
  • Jena Dornburger Straße
  • Pflegeeinrichtung Boizenburg
  • Fellbach II
  • Leipzig Beckerstraße
  • Mödling NEU
Immobilien-Crowdinvesting mit BERGFÃ?RST (Anzeige)

ETF-Sparplan

Sparraten:270,00 EUR
davon investiert:269,87 EUR
in Anzahl ETF-Anteile:12,277
Restgeld:0,13 EUR
Ausschüttungen:2,02 EUR
Bargeldbestand:2,15 EUR

Der ETF:

  • iShares Developed Markets Property Yield UCITS ETF (WKN: A0LEW8)
(Anzeige)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.