Kategorien
Geldanlage

Experiment Levermann-Depot: BREXIT

Erst vor ein paar Tagen habe ich die Zusammenfassung nach vier Jahren Levermann-Experiment veröffentlicht. Nun musste ich schon wieder handeln. Zwei britische Aktien wollten raus, zumindest zeigte deren Levermann-Score auf „Verkaufen“. Ersatz dafür war zur Hand.

Depotübersicht vom Freitag, 03.01.2020

Levermann-Experiment Depotübersicht

Buchungen inzwischen

Es gab noch ein wenig Steuer-Hin- und-Her-Gerechne, nach welchem ich 2,85 EUR wiederbekommen habe. Außerdem hat TEGNA Dividende gezahlt, und zwar 3,40 EUR.

Die Verkäufe

ASHTEAD und BIG YELLOW hat es getroffen, denn deren Scores fielen unter 4. Bei beiden kam ein Gewinn heraus, wenn auch nicht überragend groß. Hier die Bewertungen.

Bewertung: 2020-01-03 Ashtead GB0000536739

  • RoE 2019: 28,45% –> 1 Pkt.
  • EBIT-Marge 2019: 26,93% –> 1 Pkt.
  • EK-Quote 2019: 33,51% –> 1 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 13,0 –> 0 Pkt.
  • KGV aktuell: 12,8 –> 0 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 18, Meinung: 7,92 –> -1 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 10.12.2019, Benchmark: FTSE 100, Differenz: -5,89% –> -1 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 1,93->1,87->1,87 (-3,11%), nächstes Jahr: 2,14->2,08->2,05 (-4,21%) –> 0 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: 2,01% –> 0 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: 47,63% –> 1 Pkt.
  • Kursmomentum: –> 0 Pkt.
  • Dreimonatsreversal: neutral –> 0 Pkt.
  • Gewinnwachstum: 9,63% –> 1 Pkt.
  • gesamt: 3 Pkt.

Bewertung: 2020-01-03 Big Yellow Group GB0002869419

  • RoE 2019: 11,25% –> 0 Pkt.
  • EBIT-Marge 2019: 61,13% –> 1 Pkt.
  • EK-Quote 2019: 73,93% –> 1 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 12,0 –> 0 Pkt.
  • KGV aktuell: 13,8 –> 0 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 14, Meinung: 4,82 –> 0 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 19.11.2019, Benchmark: FTSE 100, Differenz: -4,00% –> -1 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 0,86->0,86->0,86 (0,00%), nächstes Jahr: 0,64->0,64->0,64 (0,00%) –> 0 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: 15,98% –> 1 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: 36,86% –> 1 Pkt.
  • Kursmomentum: –> 0 Pkt.
  • Gewinnwachstum: -25,58% –> -1 Pkt.
  • gesamt: 2 Pkt.

Die Käufe

Dafür habe ich METHODE ELECTRONICS und CAPRI HOLDINGS gekauft. Erstere Aktie hatte ich bereits schon vorher als Kaufkandidatin im Hinterkopf. CAPRI (vorm. Michael Kors) verdient Geld mit Luxusklamotten. Ich halte zwar Modeaktien allgemein für sehr „launisch“ – wie die Mode an sich – aber als eine kleine Position im Levermann-Depot kann so etwas nicht groß schaden. Hier die Bewertungen:

Bewertung: 2020-01-03 Methode Electronics US5915202007

  • RoE 2019: 13,28% –> 0 Pkt.
  • EBIT-Marge 2019: 12,57% –> 1 Pkt.
  • EK-Quote 2019: 56,00% –> 1 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 17,1 –> -1 Pkt.
  • KGV aktuell: 11,7 –> 1 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 3, Meinung: 10 –> 1 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 05.12.2019, Benchmark: Dow Jones 30 Industrial, Differenz: 6,09% –> 1 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 3,33->3,33->3,33 (0,00%), nächstes Jahr: 3,62->3,62->3,62 (0,00%) –> 0 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: 37,13% –> 1 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: 69,56% –> 1 Pkt.
  • Kursmomentum: –> 0 Pkt.
  • Gewinnwachstum: 8,71% –> 1 Pkt.
  • gesamt: 7 Pkt.

Bewertung: 2020-01-03 Capri VGG1890L1076

  • RoE 2019: 22,29% –> 1 Pkt.
  • EBIT-Marge 2019: 16,88% –> 1 Pkt.
  • EK-Quote 2019: 36,53% –> 1 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 12,4 –> 0 Pkt.
  • KGV aktuell: 9,6 –> 1 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 26, Meinung: 6,83 –> 0 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 06.11.2019, Benchmark: S&P 500, Differenz: -0,98% –> 0 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 3,88->3,88->3,88 (0,00%), nächstes Jahr: 5,19->5,19->5,19 (0,00%) –> 0 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: 7,54% –> 1 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: 0,70% –> 0 Pkt.
  • Kursmomentum: –> 1 Pkt.
  • Dreimonatsreversal: neutral –> 0 Pkt.
  • Gewinnwachstum: 33,76% –> 1 Pkt.
  • gesamt: 7 Pkt.

Die Positionsgröße

Um den Bargeldbestand langsam zu reduzieren, habe ich die neuen Positionen etwas größer gewählt als bisher. Es würde momentan zwar für mehr als 12 verschiedene Aktien im Depot reichen, aber ich möchte das aus Bequemlichkeitsgründen nicht. Ein wenig Reserve für neue Käufe nach Minus-Verkäufen ist auch nicht schlecht. Der momentane Cash-Bestand ist dafür wohl mehr als ausreichend.

Der Stand von heute, 07.01.2020

Die Bewertung stammt vom frühen Nachmittag.

Levermann-Depot Übersicht

Mein Depotumzug

Nach den letzten beiden Verkäufen aus dem Consorsbank-Depot heraus und den Neukäufen im Onvista-Bank-Depot befinden sich nun nur noch vier Aktien bei der Consorsbank und bereits acht bei der Onvista-Bank. Ich hatte mich entschlossen, mit meinem Experiment nach und nach umzuziehen, um Spesen zu sparen. Die Onvista-Bank ist zwar auch nicht der allerbilligste Broker, aber für diesen Zweck ein guter Kompromiss.

Das Consorsbank-Depot werde ich nach dem kompletten Umzug des Levermann-Experimentes nicht schließen, sondern anderweitig nutzen. Neben meinen z.T. spielerischen Experimenten, die ich hier auf dem Blog beschreibe, betreibe ich auch noch langweilige konservative Geldanlage.

Depotrechner

Wenn du ein neues Wertpapier-Depot brauchst, egal ob für ein „Experiment“ oder um überhaupt mit dem Investieren zu beginnen, ist dieser Depotrechner ein nützliches erstes Auswahlwerkzeug:

zum Depotrechner *

Die genauen Zahlen zu den Transaktionen

Nicht nur die, sondern alles, was mit diesem Experiment zusammenhängt, findest du auf folgender Seite:
Experiment Levermann-Depot

Warnung

Durch die Anwendung der Levermann-Strategie kann es zu vorzeitigem Haarausfall kommen, und zwar durch häufiges Kopfkratzen, wenn man versucht, sich zu große Gedanken darüber zu machen. 😉

Apropos Experiment

Vor kurzem habe ich ein weiteres gestartet. Es geht darin um Immobilien-Crowdinvesting. Wenn dich so etwas auch interessiert, schau mal hier rein:
Immobilien-Crowdinvesting gegen Immobilien-ETF-Sparplan – mein neuestes Experiment

* Vorsicht Provisionslink! Keine Angst, das kostet dich nichts extra. Aber wenn du über einen mit * gekennzeichneten Link etwas abschließt oder kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für mich ist so etwas übrigens ein Ansporn, diesen Blog weiterhin zu betreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.