Mein Levermann-Experiment (Original): Schluss mit ruhig

Da sah es schon fast so aus, als würde ich den alten „Ruherekord“ einstellen können, also mindestens sechsmal hintereinander nicht handeln müssen, aber Pustekuchen! Nach meiner Bewertung zum letzten Wochenschluss war klar: Drei Aktien aus dem Levermann-Depot mussten verkauft werden. Eigentlich schade, denn zwei davon liefen gerade richtig gut. Andererseits ist es auch schön, endlich mal wieder Gewinne realisieren zu können. Für die drei freien Positionen im Depot habe ich gleich wieder Ersatz gefunden.

Depotübersicht vom Freitag, 22.11.2019

Levermann-Depot Übersicht

Der Gesamtwert hat sich in den letzten Tagen immer wieder um 19.000 EUR bewegt. Durch die Verkäufe mit Gewinn sind jetzt allerdings auch Steuern angefallen. So wurde die Performance etwas gebremst. Aber lieber ab und zu bremsen als volle Kanne gegen den Baum.

Die Verkäufe

Verkaufen musste ich, da der Levermann-Score unter vier Punkte gefallen war:

  • ADVANCED EMISSIONS, Ergebnis: -200,37 EUR
  • ECKERT+ZIEGLER, Ergebnis: +3.545,33 EUR
  • WAREHOUSES DE PAUW, Ergebnis: +443,00 EUR

Die angegebenen Ergebnisse kommen nach Abzug von Transaktionskosten und Steuern heraus.

Hier die Details aus den Bewertungen:

Bewertung: 2019-11-22 Advanced Emissions Solutions US00770C1018

  • RoE 2018: 51,97% –> 1 Pkt.
  • EBIT-Marge 2018: 5,14% –> -1 Pkt.
  • EK-Quote 2018: 40,46% –> 1 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 5,1 –> 1 Pkt.
  • KGV aktuell: 4,6 –> 1 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 1, Meinung: 7,5 –> 1 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 12.11.2019, Benchmark: Dow Jones 30 Industrial, Differenz: -2,00% –> -1 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 2,98->2,98->2,34 (-21,48%), nächstes Jahr: 4,81->4,81->4,08 (-15,18%) –> -1 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: -5,57% –> -1 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: 11,40% –> 1 Pkt.
  • Kursmomentum: –> -1 Pkt.
  • Gewinnwachstum: 74,36% –> 1 Pkt.
  • gesamt: 2 Pkt.

Bewertung: 2019-11-22 Eckert Ziegler Strahlen- und Medizintechnik DE0005659700

  • RoE 2018: 13,01% –> 0 Pkt.
  • EBIT-Marge 2018: 12,10% –> 1 Pkt.
  • EK-Quote 2018: 52,76% –> 1 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 22,1 –> -1 Pkt.
  • KGV aktuell: 40,8 –> -1 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 1, Meinung: 10 –> 1 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 12.11.2019, Benchmark: SDAX, Differenz: -2,82% –> -1 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 4,38->4,38->4,38 (0,00%), nächstes Jahr: 5,44->5,44->5,44 (0,00%) –> 0 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: 70,29% –> 1 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: 225,68% –> 1 Pkt.
  • Kursmomentum: –> 0 Pkt.
  • Gewinnwachstum: 24,20% –> 1 Pkt.
  • gesamt: 3 Pkt.

Bewertung: 2019-11-22 WDP BE0003763779

  • RoE 2018: 20,41% –> 1 Pkt.
  • EK-Quote 2018: 45,37% –> 1 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 10,5 –> 1 Pkt.
  • KGV aktuell: 13,3 –> 0 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 4, Meinung: 4,38 –> 0 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 23.10.2019, Benchmark: AMX, Differenz: -0,44% –> 0 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 14,67->12,25->12,25 (-16,50%), nächstes Jahr: 13,30->11,50->11,50 (-13,53%) –> -1 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: 15,93% –> 1 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: 43,49% –> 1 Pkt.
  • Kursmomentum: –> 0 Pkt.
  • Gewinnwachstum: -6,12% –> -1 Pkt.
  • gesamt: 3 Pkt.

Die Käufe

Gekauft habe ich dafür

  • SCHAEFFLER (Automobil- und Industriezulieferer, ISIN: DE000SHA0159)
  • VILLEROY & BOCH (Kloschüsseln und Waschbecken, ISIN: DE0007657231)
  • PEACH PROPERTY (Immobilienfirma aus der Schweiz, ISIN: CH0118530366)

Ich habe überlegt, ob ich überhaupt eine Aktie aus der Schweiz kaufen möchte. Schweizer Aktien werden seit Mitte des Jahres nicht mehr an deutschen Börsen gehandelt. So bin ich auf Kauf an der Auslandsbörse oder Direkthandel angewiesen. Beides kostet mehr: Auslandsbörsenhandel mehr Gebühren, Direkthandel größeren Spread. Aber ich habe mich entschlossen, es zu wagen.

Hier meine dazugehörigen Levermann-Bewertungen:

Bewertung: 2019-11-22 Schaeffler DE000SHA0159

  • RoE 2018: 28,79% –> 1 Pkt.
  • EBIT-Marge 2018: 9,52% –> 0 Pkt.
  • EK-Quote 2018: 23,26% –> 0 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 9,1 –> 1 Pkt.
  • KGV aktuell: 9,7 –> 1 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 15, Meinung: 5,17 –> 0 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 05.11.2019, Benchmark: SDAX, Differenz: 12,49% –> 1 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 0,96->0,97->0,98 (2,08%), nächstes Jahr: 1,17->1,15->1,15 (-1,71%) –> 0 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: 39,39% –> 1 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: 21,23% –> 1 Pkt.
  • Kursmomentum: –> 0 Pkt.
  • Gewinnwachstum: 17,35% –> 1 Pkt.
  • gesamt: 7 Pkt.

Bewertung: 2019-11-22 Villeroy Boch DE0007657231

  • RoE 2018: 16,03% –> 0 Pkt.
  • EBIT-Marge 2018: 6,22% –> 0 Pkt.
  • EK-Quote 2018: 30,00% –> 1 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 13,1 –> 0 Pkt.
  • KGV aktuell: 11,8 –> 1 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 2, Meinung: 10 –> 1 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 21.10.2019, Benchmark: SDAX, Differenz: 2,28% –> 1 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 1,27->1,24->1,24 (-2,36%), nächstes Jahr: 1,50->1,48->1,48 (-1,33%) –> 0 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: 5,78% –> 1 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: -2,85% –> 0 Pkt.
  • Kursmomentum: –> 1 Pkt.
  • Gewinnwachstum: 19,35% –> 1 Pkt.
  • gesamt: 7 Pkt.

Bewertung: 2019-11-22 Peach Property Group CH0118530366

  • RoE 2018: 21,74% –> 1 Pkt.
  • EK-Quote 2018: 22,68% –> 1 Pkt.
  • KGV über (bis zu) 4 Jahre: 5,1 –> 1 Pkt.
  • KGV aktuell: 3,3 –> 1 Pkt.
  • Analysten: Anzahl: 3, Meinung: 8,33 –> 1 Pkt.
  • Reaktion auf Quartalszahlen: Datum: 22.08.2019, Benchmark: SMI, Differenz: 1,95% –> 1 Pkt.
  • Gewinnrevisionen: aktuelles Jahr: 6,54->11,11->11,11 (69,88%), nächstes Jahr: 5,69->5,46->5,46 (-4,04%) –> 1 Pkt.
  • Kursentwicklung 6 Monate: 22,97% –> 1 Pkt.
  • Kursentwicklung 1 Jahr: 39,46% –> 1 Pkt.
  • Kursmomentum: –> 0 Pkt.
  • Gewinnwachstum: -50,86% –> -1 Pkt.
  • gesamt: 8 Pkt.

Der „Umzug“ ist ein Stückchen weiter

Durch die drei Wechsel bin ich mit meinem sanften Depotumzug wieder ein klein wenig weitergekommen. Um Spesen zu sparen, hatte ich mich entschlossen, das Levermann-Depot von der Consorsbank zu onvista zu verlegen. Dazu transferiere ich jeweils nach einem Verkauf den Erlös zu onvista und kaufe die neuen Aktien dort.

Dieses Depot verwende ich: OnVista Bank – 5 Euro Festpreis-Depot *

Ich werde mein Depot bei der Consorsbank nach dem Umzug jedoch nicht schließen, sondern anderweitig nutzen, nur für mein Levermann-Experiment ist ein anderes Preismodell vorteilhafter. Überhaupt gibt es nicht den einen besten Depotanbieter für alle Zwecke. Wer zum Beispiel Sparpläne auf Aktien oder ETFs betreiben möchte, ist mit der Consorsbank sehr gut bedient.

*

Bisher war die Aufteilung meines Levermann-Depots über die beiden Broker elf zu eins, also elf Aktien bei der Consorsbank und eine bei onvista, nun ist sie acht zu vier. In meinen hier veröffentlichten Übersichten fasse ich jedoch beide zusammen.

Depotübersicht von heute, 26.11.2019

Levermann-Depot 27.11.2019

Etwas zu Positionsgröße und -anzahl

Wie man in der obigen Übersicht sehen kann, habe ich den Betrag, den ich pro Aktienkauf investiere, zwar wieder etwas angehoben (auf knapp 1.400 EUR). Trotzdem ist noch relativ viel Cash übrig. Das würde sogar für weitere Positionen reichen. Ich werde jedoch keine weiteren hinzufügen. Stattdessen lasse ich den Geldbestand als Reserve. So kann ich auch nach realisierten Verlusten weiterhin volle Positionen eingehen. Sollten weitere Verkäufe mit positivem Ergebnis realisiert werden, werde ich die Kaufgröße allmählich nach oben anpassen.

Wie ich relativ schnell neue Kaufaktien finde

Als Unterstützung für mein Experiment benutze ich natürlich das Excel-Tool, welches ich mir eigens dafür gebaut habe. Inzwischen benutzen es auch viele andere, denn ich stelle es auf meiner Tools-Seite zur Verfügung.

Bloggerkollege Tobias scannt damit regelmäßig eine inzwischen sehr lange Liste von Aktien und veröffentlicht die Ergebnisse auf langfristig-gedacht.de. Dadurch müssen nicht alle die gleichen langen Listen scannen.

Wenn alle Nutzer meines Tools damit immer wieder die Daten von tausenden von Aktien von den Finanzportalen abrufen, tolerieren das die Betreiber der Finanzseiten irgendwann nicht mehr und treffen technische Vorkehrungen. Aber wenn nur einer ab und zu eine ganz lange Liste abfragt und dann die Ergebnisse veröffentlicht, so wie Tobias das macht, ist das etwas anderes.

Auch wenn auf langfristig-gedacht.de mal keine brandneue Liste steht, genügt die letzte Liste allemal, um Ideen zu finden, die man dann durch das Excel-Tool schicken kann. So mache auch ich es inzwischen, wenn ich neue Kaufkandidaten suche. Es erspart mir eine Menge Zeit.

Übrigens hüpfe ich selbst auch nicht gleich aufgeregt auf und nieder, wenn mein Tool mal etwas nicht so genau abrufen kann. Erstens gibt es dafür meistens einen guten Grund seitens der Datenquelle, zweitens lässt sich in der Excel-Datei auch manuell korrigieren und drittens wäre es doch für den denkenden Menschen langweilig, wenn immer alles ganz glatt laufen würde, oder?

Wenn jedoch etwas systematisch falsch läuft und überhaupt nicht mehr funktioniert, fange ich doch an, mich etwas mehr zu bewegen und eine Lösung zu suchen.

Alle Zahlen und Details

Die genauen Zahlen zu jeder Transaktion, überhaupt sämtliche Transaktionen seit Beginn dieses Experimentes, die Hintergründe, Spielregeln usw., sind auf dieser Seite zusammengefasst: Artikelserien / Experiment Levermann-Depot

Ausblick

In diesem Jahr wird es nur noch zwei weitere Bewertungsrunden geben. Am Jahresende werde ich wieder eine ausführliche Zusammenfassung nach inzwischen insgesamt vier Jahren Levermann-Experiment schreiben.

Warnung

Mein gesamtes Levermann-Experiment ist nichts weiter als das: ein Experiment. Es ist keine Empfehlung zum Nachmachen.

Suchst du noch einen günstigen Online-Broker oder einfach nur ein gutes Angebot für Tagesgeld? Hier sind zwei Vergleichsrechner:

* Links, die mit diesem Zeichen markiert sind, sind Affiliate-Links. Das heißt, ich erhalte eine Provision für einen Abschluss über diesen Link, die dich jedoch nichts extra kostet.

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.