Monatsarchive: Oktober 2019

Experiment LEGO-Investment: Vom Flippen und Warten

Noch vor elf Monaten habe ich überhaupt nicht verstanden, weshalb LEGO-Sets investmenttauglich sein könnten, also was erwachsene Menschen dazu bewegen sollte, LEGO-Spielzeug zu höheren Preisen als zum ehemaligen Neupreis zu kaufen, zumal doch immer wieder neue Baukästen herauskommen. Ich verstehe es auch heute noch nicht komplett, aber erahne es langsam.

Durch Zufall war ich auf das Thema Investieren in LEGO-Sets gestoßen und wollte es genauer wissen. Also fing ich im Januar mit diesem Experiment an, allerdings nur auf dem Papier, denn wenn das doch nicht klappt oder ich den Spaß daran verlieren sollte, hätte ich das Problem, dass ich das ganze Zeug irgendwie wieder loswerden müsste.

Weiterlesen

Das Original-Levermann-Experiment und wie sich die Consorsbank um meine geistige und körperliche Gesundheit kümmert

Wieder sind zwei entspannte Wochen in meinem Experiment Levermann-Depot um. Alle zwölf Aktien haben noch immer ausreichende Scores, um bleiben zu dürfen. Das Depot hat den zurückgewonnenen Vorsprung zur Benchmark aufrechterhalten können.

Allerdings wich meine Entspannung zwischenzeitlich mal kurz, als ich es nicht schaffte, mich bei der Consorsbank einzuloggen, wo sich noch elf von den zwölf Positionen des Levermann-Depots befinden. Also zunächst Aktuelles zu meinem Levermann-Experiment, dann eine Geschichte aus Absurdistan in Form eines offenen Briefes an die Consorsbank.

Weiterlesen

Immobilien-Crowdinvesting und unübliche Alternativen dazu – mit Echtgeld-Experiment

Immobilien sind etwas, das sich jeder gut vorstellen kann. Ein Haus bauen oder sanieren und dann verkaufen oder vermieten ist sicher sehr lukrativ. In so etwas Tolles zu investieren ist verlockend. Aber wer will sich schon gern den ganzen Stress aufbürden oder hat überhaupt das nötige Kleingeld dazu.

Die bekannteste und inzwischen wohl beliebteste Alternative zu direktem Immobilienkauf ist Immobilien-Crowdinvesting. Ich stelle hier tiefergehende Überlegungen dazu an und zeige zusätzlich zwei ganz andere interessante Alternativen, die bisher eher selten in Betracht gezogen werden.

Weiterlesen

Ex-Geldverweigerer mit „SirPlus“ in der „Höhle der Löwen“ – ein Anstoß, über den Tellerrand zu schauen

Ich schaue gern „Die Höhle der Löwen“, diese Sendung auf VOX, in der Neu-Unternehmer für ihr Start-Up Investoren suchen. Wer aufmerksam zuschaut und zuhört, kann daraus eine Menge lernen: aus den Präsentationen der Gründer, welche Art von Auftritten gut funktionieren und auch, wie man es nicht machen sollte; aus den Fragen der Investoren (Löwen), welche Fakten und Daten, aber auch Eindrücke, für ihre Entscheidungen wichtig sind.

Weiterlesen