Drei Jahre Experiment Levermann-Depot

Levermann-Depot Levermann-Strategie Rückblick

Prosit Neujahr! Drei Jahre sind seit Beginn meines Levermann-Experimentes vergangen. Die gute Nachricht ist: Es ist noch eine ganze Ecke vom Plus gegenüber dem Start übrig. Hier nun wie alle halbe Jahre meine ausführliche Zusammenfassung.

Der Verlauf im Vergleich zu einem einfachen ETF-Depot

Levermann-Experiment Chart drei Jahre

Das ETF-Depot besteht aus den folgenden beiden Wertpapieren:

  • ISHARES CORE MSCI WORLD UCITS ETF (IE00B4L5Y983)
  • ISHARES MSCI EMU SMALL CAP UCITS ETF (IE00B3VWMM18)

Bei den ETFs handelt es sich um einen auf den MSCI World Index und einen auf kleine Unternehmen aus Euroland. Im Vergleichs-Musterdepot wurde die Gesamtsumme von 12.000 EUR gleich am Anfang zu jeweils 50% in die beiden ETFs investiert und dann in Ruhe gelassen. Es sind beides thesaurierende ETFs, also werden Dividenden innerhalb derer sofort wieder angelegt.

Transaktionen

Auch im letzten halben Jahr musste wieder ganz schön oft gehandelt werden. Hier die Übersicht von Anfang an.

Zeitspanne Anzahl Käufe Anzahl Verkäufe davon mit Gewinn
Jan-Jun 16 15 7 1
Jul-Dez 16 12 8 3
Jan-Jun 17 7 7 4
Jul-Dez 17 7 7 5
Jan-Jun 18 11 12 6
Jul-Dez 18 10 12 2

Performance von Beginn an

Bis Zeitpunkt Levermann-Depot 2-ETF-Depot
Ende Jun 2016 +0,6% +0,6%
Ende Dez 2016 +28,8% +14,4%
Ende Jun 2017 +55,2% +22,6%
Ende Dez 2017 +62,9% +31,0%
Ende Jun 2018 +49,4% +32,7%
Ende Dez 2018 +25,1% +15,5%

6-Monats-Performance

Zeitspanne Levermann-Depot 2-ETF-Depot
Jan-Jun 16 +0,6% +0,6%
Jul-Dez 16 +28,0% +13,7%
Jan-Jun 17 +20,5% +7,1%
Jul-Dez 17 +5,0% +6,9%
Jan-Jun 18 -8,3% +1,2%
Jul-Dez 18 -16,3% -13,0%

Realisierte Gewinne/Verluste inkl. Dividenden

Diese Übersicht zeige ich zum ersten Mal. In diese Zahlen gehen nur die wirklichen Geldbewegungen ein. Steuern und Transaktionskosten werden auch hier selbstverständlich berücksichtigt. Die Kurswerte der im Depot befindlichen Aktien sind dabei irrelevant.

Zeitspanne realisiert innerhalb realisiert gesamt
Jan-Jun 16 -225,84 EUR -225,84 EUR
Jul-Dez 16 +91,13 EUR -134,71 EUR
Jan-Jun 17 +1.335,66 EUR +1.200,95 EUR
Jul-Dez 17 +2.121,56 EUR +3.322,51 EUR
Jan-Jun 18 +1.565,54 EUR +4.888,05 EUR
Jul-Dez 18 -920,89 EUR +3967,16 EUR

Fazit und Ausblick

Nach nun drei Jahren kann ich natürlich noch immer kein Fazit ziehen, ob diese Strategie langfristig eine überragende Performance bringt oder nicht. Nachdem es nach einem Jahr sehr gut gelaufen war, hatte ja der eine oder andere schon „Hurra!“ geschrien. Jetzt ist es verdammt still geworden.

Ich mache unbeirrt weiter, denn jetzt steht das Ganze auf dem Prüfstand, und das will ich mir nicht entgehen lassen. Am Freitag alle vierzehn Tage, jeweils zum Börsenschluss, lasse ich die Auswertungen durch mein Tool laufen, handle am Montag darauf und veröffentliche das am Dienstag.

Den aktuellen Stand, sowie die Transaktionsübersicht pflege ich weiterhin auf der zentralen Seite zum Thema: Artikelserien / Experiment Levermann-Depot

Eine kleine technische Änderung

Es wird zwar nach diesem Jahr keine grundlegende Spielregeländerung geben, jedoch habe ich meine bisher recht plumpe Auswertung der Analystenmeinungen etwas verfeinert. Ich benutze dazu die Angaben von marketscreener.com. (Vorher hieß das 4-traders.com.)

Bisher hatte ich einfach eine Note 1 für Kaufen, 2 für Aufstocken, 3 für Halten, 4 für Reduzieren oder 5 für Verkaufen vergeben, je nachdem welcher Text bei marketscreener für die jeweilige Aktie angegeben ist. Dabei galten 1 und 2 als positive Analystenstimmung, 3 als neutral bzw. 4 und 5 als negativ. Je nach Anzahl der Analystenstimmen wurde das dann als Indikator oder Kontraindikator bei der Punktevergabe für dieses Kriterium verwendet.

Bei marketscreener.com ist jedoch neben der Bezeichnung für die durchschnittliche Analystenempfehlung auch eine Bewertungszahl zu finden. Diese bewegt sich von 0 (alle sagen Verkaufen) bis 10 (alle sagen Kaufen). Ich werte ab jetzt diese Angabe aus, und zwar so: Ab einschließlich 7,5 bis 10 gilt als positiv, größer als 2,5 und kleiner als 7,5 gilt als neutral, bis einschließlich 2,5 gilt als negativ.

Ich werde das entsprechend angepasste Excel-Tool noch innerhalb dieser Woche in den Download-Bereich meiner Tools-Seite hochladen. Neben der Sache mit den Analystenmeinungen wird es weitere Verbesserungen in der Benutzung geben. Darüber informiere ich wie immer im Newsletter.

8 Kommentare

  • Vielen Dank für Deine Mühe!!! Habe ein friedvolles und erfolgreiches Jahr 2019 😉

    Gefällt 1 Person

  • Happy new year 2019 to you and Levermann !!!

    Gefällt 1 Person

  • Echt viel Muehe, dein Experiment, Petra!

    Eine Frage zu den Vergleichsindices: warum nimmst du nicht einen globalen Small Cap ETF wie
    https://www.justetf.com/de/etf-profile.html?isin=IE00BCBJG560
    sondern einen europaeischen? Kaufst du nur europ. SmCaps im Leverm. Experiment?

    Waere es zu viel Arbeit retrospektiv, den Anteil an SmCaps und Non-SmCaps im Leverm.Experiment auch auf die Index-Anteile zu uebertragen?

    Faende ich spannend, was dann herauskaeme …
    LG & gesegnetes 2019, Joerg

    Gefällt mir

    • Hallo Joerg,

      eine optimale Lösung für ein Vergleich-Depot gibt es ohnehin nicht. Also halte ich es so einfach wie nur möglich. Ich möchte das Ganze nicht zu US-lastig machen. Der MSCI World Index besteht schon zu über der Hälfte aus US-Aktien. Deshalb habe ich als „Gegengewicht“ noch den Index mit den kleinen Euroland-Aktien ausgewählt, vor allem weil beim Investment in kleine bis sehr kleine Aktien die Wahl ohnehin wegen Datenlage oft auf europäische fällt.

      Zu deiner zweiten Frage: „Wäre es zu viel Arbeit…?“ Für mich kann ich das nur mit Ja beantworten. Bin ganz ehrlich: Dazu habe ich keine Lust. Mein Vergleich soll außerdem zur Beantwortung der Frage, ob sich der Aufwand der Levermann-Strategie lohnt, dienen. Wenn ich nun den Vergleich genauso aufwändig bzw das Vergleichsdepot abhängig von der Gewichtung im Levermann-Depot mache, ergibt das für mich keinen Sinn.

      Wenn Du aber unbedingt wissen möchtest, was bei Deiner Idee herauskommt, findest Du dazu alle Daten (Transaktionen usw.) rückwirkend auf der im Artikel verlinkten Seite.

      Viel Erfolg und viel Spaß dabei.

      Gruß Petra

      Gefällt mir

  • Hallo Petra,
    ich wünsche für 2019 privat, für den Blog und die Depots nur das Beste.

    Danke für die wie immer interessante Zusammenfassung.
    Ich habe vor kurzem den Chart des Leise-Zertifikats über ein paar Standardindizes gelegt. Man könnte wie auch bei deinem Experiment herauslesen, dass die Levermann-Strategie in Bullenmärkten outperformed und in Bäremärkten keinen großen Unterschied bringt.

    Ich drücke dir und allen Anhängern der Strategie somit die Daumen auf wieder steigende Märkte und bin gespannt auf weitere Entwicklungen. 😉

    Gefällt 1 Person

  • Hallo Petra,

    erstmal ein gesundes neues Jahr.
    Vielen Dank für die Auswertung. Nach 3 Jahren kann man dann wirklich schon ein paar halbwegs aussagekräftige Schlüsse ziehen.
    Ich bin gespannt wie dein Experiment weitergeht.

    LG,

    Tobias

    Gefällt 1 Person

    • Da es in den vergangenen 10 jahren an der Börse nur aufwärts ging, auch dank der Zentralbanken wird man sehen, wie Levermann funktioniert wenn a) Volaitilität zunimmt oder b) eine Rezession durchmachen muss.
      Eine gute Anlagestrategie die nur funktioniert bei Schönwetterphase ist meiner Meinung nach nichts Wert.

      Rule No. 1: Never lose money. Rule No. 2: Don’t forget rule No. 1”.

      Also immer zuerst an das Risiko denken und dann an den Ertrag.

      Viele Grüße.

      Gefällt 1 Person

  • Pingback: Levermann-Dienstag: Wird sich das Depot komplett leeren? | Sparen, anlegen, frei sein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.