Levermann-Dienstag: Nichts zu tun

Levermann-Strategie, Quant Investing
Ach es ist schön, wenn alle Aktien im Levermann-Depot genügend Punkte haben. So war es wieder am letzten Bewertungswochenende. Deshalb zeige ich am heutigen „Levermann-Dienstag“ einfach nur den aktuellen Stand.

Depot am Freitag, 03.08.2018

Levermann-Depot Übersicht

Nichts zu tun

Keine Verkäufe, Käufe oder Dividendenzahlungen. Alles bleibt so.

Du bist neu hier und fragst dich, was das soll?

Das hier ist ein schon seit über zweieinhalb Jahren laufendes Experiment. Ich nenne es Experiment Levermann Depot.
Hier findest du alle Infos dazu: Artikelserien / Experiment Levermann-Depot
Die derzeitigen genauen Regeln zu meiner Variante der Levermann-Strategie habe ich in diesem Artikel beschrieben: Zwei Jahre Experiment Levermann-Depot
Mein Excel-Tool, mit dem ich die Berechnungen dazu anstelle, sowie meine eignen aktuellen detaillierten Auswertungen stelle ich im Download-Bereich meiner Extra-Tools-Seite zur Verfügung. Um in den Download-Bereich zu gelangen, kannst du ein Rätsel am „Eingang“ lösen oder meinen Newsletter abonnieren.

Disclaimer

Das hier ist keine Anlageberatung. Das Nachmachen kann zu finanziellen Verlusten führen.

5 Kommentare

  • Hallo Petra,
    das reicht auch für die Hundstage.
    Es freut mich sehr, dass dein Levermann-Depot keine einzige Position mit 10 oder mehr Prozent im Minus ist.
    Außerdem wachsen deine Gewinnpositionen langsam über „Spesenschwelle“ von 2 000€ heran. Auch dazu meinen Glückwunsch.
    Außer ein Wenig Daytrading ruht mein Depot zur Zeit. Dh. außer Teilverkäufen an Gewinn oder SL-Marken passiert im Positionstrading nichts.

    Lass mich nur noch kurz auf die WH-Selfinvest Jubiläumsveranstaltung in Lohr am Main mit 18 Vorträgen von bekannten Wertpapierspezialisten am 17.08. hinweisen. Die Teilnahme ist kostenlos und dümmer wird man durch die Teilnahme nicht.
    Ob ein Vortrag gut war, oder ob sich die Teilnahme nicht gelohnt hat, weis man bei jeder Veranstaltung erst hinterher.
    Nur als Hinweis: Ein Tag in diesem Traderhotel mit nur einem Referenten kostet normalerweise 800€.

    Mogli

    Gefällt mir

  • Und was hat deine Info hier verloren? Werbung kannst du woanders machen und „bekannte Wertpapierspezialisten“ braucht auch hier keiner.

    Gefällt mir

  • Mein lieber Behzad.
    Es liegt mir fern, hier Werbung zu machen. Es ist ein Hinweis auf ein KOSTENLOSES Jubiläumsangebot zur Fortbildung.
    An kostenlosen Angeboten verdient der Veranstalter nichts. Im Gegenteil: Jeder Teilnehmer verursacht Kosten.
    Bei dem Veranstalter war ich vor Jahren mal Kunde, kann nichts Negatives über den Broker sagen und habe keinerlei Geschäftsbeziehungen oder private Kontakte zu der Firma.
    Es tut mir Leid, wenn die Nennung des einladenden Veranstalters und dem Veranstaltungsort als Werbung gesehen wird, dabei habe ich nicht einmal einen Link gesetzt.

    Glückwunsch, wenn DU keine Wertpapierspezialisten brauchst. Ich brauche Die auch nicht, aber ich bin nicht so überheblich, gleich anzunehmen, dass ich von den Spezialisten nichts dazulernen kann.
    Allerdings frage ich mich, wer Dir das Recht gibt, den Hinweis für alle Leser abzulehnen und als unerwünscht einzustufen.

    Jedenfalls habe ich mich zu der Veranstaltung angemeldet, und nehme dafür Reise- und Übernachtungskosten in Kauf. Dabei handele ich seit Jahrzehnten Aktien und Hebelprodukte mit Erfolg, bin Premiumkunde bei meinem Broker und nehme trotzdem regelmäßig an Info- und Fortbildungsveranstaltungen für Anleger und Trader teil.
    Einen Teil der Referenten kenne ich bereits und habe ich schon live erlebt. Selbstverständlich habe ich zu den mir bekannten Referenten auch eine Meinung, aber ob ein Vortrag gut war, kann man erst am Ende des Referats beurteilen. Auch die Kommunity der Anleger und Trader schätzt die bekannten Referenten. Deshalb stehe ich auch zu meiner kostenlosen Empfehlung.

    Gute Besserung an Alle, die an einem Sonnenstich leiden.
    Mogli

    Gefällt mir

    • Rainer Wönkhaus

      Hallo Mogli,

      was glaubst Du wohl, was WH-Selfinvest mit dieser Jubiläumsveranstaltung im Sinn hat ? Diese sogenannten Wertpapierspezialisten werden von der Firma gebucht, um ahnungslose Leute wie Dich zu ködern. Daher kann ich mich Behzad nur anschließen und den
      Sonnenstich solltest Du schleunigst zurückziehen und Dich entschuldigen!

      Raiiner

      Gefällt mir

  • @All: Geht’s noch? Fühlt ihr euch nicht ein wenig lächerlich?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.