Monatsarchive: August 2018

Einfache Aktienanlage: Starter-Depot trifft auf Supertool

Supertool

Als Kontrastprogramm zum „Nur-ETFs-sonst-schlechtere-Performance“-Mantra der eingefleischten ETF-Choralisten hatte ich exemplarisch einen Weg beschrieben, wie man zur Auswahl der ersten Einzelaktien für ein kleines, solides Depot vorgehen kann, ohne zu große Risiken einzugehen. Das Ganze hatte ich in einer kleinen Artikelserie („Einfache Aktienanlage“) abgehandelt.

Heute schreibe ich doch noch einen weiteren Artikel dazu, denn ich habe nun meine mittels eigenem Excel-Tool analysierten Daten mit einem anderen Tool gegengecheckt. Das Ding hat mich wirklich begeistert, denn es hat noch mehr Möglichkeiten und noch vielseitigere und trotzdem übersichtliche grafische Darstellungen als meine Excel-Anwendung.

Weiterlesen

Woher bekommt man einen Goldesel?

Gold Reichtum Vermögensaufbau Altersvorsorge Rente

Wer noch zwanzig Arbeitsjahre oder etwas mehr vor sich hat, der kann sich später freuen, wenn die Kaufkraft seiner Altersrente noch mehr als die Hälfte der Kaufkraft seines jetzigen Einkommens beträgt. Da fragt sich der eine oder andere vielleicht: „Woher bekomme ich einen Goldesel, um nicht in Altersarmut abzurutschen?“

Für dieses Problem gibt es schon eine Menge vorgefertigter Lösungen in Form von sogenannten Altersvorsorgeprodukten: Riester-Rente, Rürup-Rente, fondsgebundene Rentenversicherung oder betriebliche Altersvorsorge usw. Es ist immer noch besser, irgendein Produkt von diesen abzuschließen, als überhaupt nichts zu tun.

Ich möchte hier auch gar nicht auf die einzelnen Details dieser verschiedenen Möglichkeiten eingehen, sondern ein Beispiel für solch einen Vertrag anhand von konkreten Zahlen zeigen, um das dann mit einer anderen Idee zu vergleichen, die ich im Anschluss daran vorstellen möchte.

Weiterlesen

Levermann-Dienstag: Ein Austausch nach Gewinnrealisierung

Levermann (Strategy) Tuesday: Replacement after Profit-Taking

Wieder sind vierzehn Tage um, also heißt es für mich und mein Excel-Tool wieder auswerten und ggf. handeln. Dieses Mal musste ich mich von einer Aktie trennen, die ich gerne noch weiter gehalten hätte. Jedoch die Spielregeln in diesem experimentellen Levermann-Depot sind streng, und ich halte mich daran. Immerhin konnte ich hier jedoch einen schönen Gewinn nach nicht einmal einem halben Jahr Haltedauer mitnehmen.

I know that I have some visitors from foreign not-German-speaking countries on my blog and especially on my articles about Levermann Strategy. That’s why I try to write it down today in an additional English version. Maybe you prefer to read that. So scroll down to ENGLISH VERSION Levermann-Tuesday: Replacement after Profit-Taking.

Weiterlesen

Einfache Geldanlage: Jeder möchte mal von A nach B

Starter-Depot Value Investing

Heute kommt nun das letzte Segment meiner Überlegungen zu einem einfachen Starter-Depot an die Reihe. Das ist das Thema Transport. Hilfsmittel Nummer eins zu diesem Zweck ist und bleibt nun einmal das Auto, zumindest in absehbarer Zeit. Auch wenn die Automobilindustrie in der jüngsten Vergangenheit in den Medien einen eher ungünstigen Eindruck hinterlassen hat, egal, es muss gefahren werden! Und das nicht nur so zum Spaß oder zur Arbeit und wieder zurück. Es muss auch alles Mögliche transportiert werden, und das passiert nun mal zu einem großen Teil auf der Straße.

Ja, aber die Verbrennungsmotoren, ich weiß nicht… Nun, so schnell von heute auf morgen geht die komplette Umstellung auf Elektro auch wieder nicht, und so nach und nach werden es die Großen wohl alle hinbekommen.

Weiterlesen

Einfache Geldanlage: Medizin!

Medizin, Pharmakonzerne, Aktienanlage, Value Investing

Weiter geht’s mit dem Aufbau eines einfachen Starter-Depots. Bisher habe ich zu drei der insgesamt fünf Themenbereiche Aktien für ein Anfangsinvestment ausgewählt, und zwar zu den Themen Essen, Wohnen und Kleidung. Heute geht es um Medizin. Dann ist nur noch das Thema Transport offen.

Heute werde ich die Daten, auf deren Grundlage ich meine Entscheidung treffe, noch etwas übersichtlicher und trotzdem ausführlicher darstellen.

Weiterlesen