Hurra, das Buch ist da!

Das Praxisbuch zur Levermann-StrategieEs ist geschafft! Nun ist es veröffentlicht und ich halte mein Print-Exemplar endlich in der Hand. Ich muss sagen, dass ich schon ein wenig stolz darauf bin. Irgendwie ist so etwas doch immer mehr Arbeit, als man sich am Anfang dazu vorgestellt hat. Es hat aber Spaß gemacht, es zu schreiben. Ich habe dabei den gesamten bisherigen „Spielverlauf“ meines Levermann-Experimentes und alles, was ich dabei gelernt habe, noch einmal rekapitulieren können. Habe außerdem weitere eigene Untersuchungen übersichtlich zusammengefasst. Das hätte ich niemals so ordentlich gemacht, wenn ich nicht dieses Büchlein geschrieben hätte.

Die Original-Kriterien

Ich habe im ersten Teil noch einmal die Originalkriterien von Susan Levermann kurz dargestellt und gleich anhand eines Beispiels gezeigt, wie man diese mit heutigen Möglichkeiten (Finanzseiten im Web) ermitteln kann. Ich hatte überlegt, ob ich diesen Teil überhaupt schreibe, weil die Grundlagen bereits ausführlich in der Originallektüre von Susan Levermann beschrieben sind. Aber ich habe mich dann doch dafür entschieden, um auch diejenigen Leser abzuholen, die das Buch von Susan Levermann nicht mehr präsent oder noch gar nicht gelesen haben.

Was einem in der Praxis so begegnen kann

Im zweiten Teil, welcher selbstverständlich der ausführlichste ist, habe ich alles, was ich im Verlauf des Experimentes bisher an Praxiserfahrung sammeln konnte, soweit es möglich war, anhand von echten Bewertungsbeispielen dargestellt. Insbesondere gehe ich auf mögliche Abweichungen in der Bewertung ein. Außerdem behandle ich die wichtigsten Fragen, die mir während der letzten gut anderthalb Jahre immer wieder begegnet sind.

Ein klein wenig Illustration und Mini-Backtesting

Ich habe die Charts für den Verlauf auch im Vergleich mit einem SDAX-ETF-Depot für eine übersichtliche Darstellung überarbeitet, denn Bilder oder Diagamme sagen in der Regel mehr als tausend Worte. Auf eine Einzelaufstellung aller Transaktionen habe ich verzichtet. So etwas ist in der Masse langweilig. Wer sich dennoch damit beschäftigen möchte, findet die Daten dazu immer hier auf meinem Blog. Stattdessen habe ich lieber mein „Mini-Backtesting“ beschrieben.

Und hier ist es nun

Vielleicht habe ich dich nun neugierig gemacht. Hier der Link zu Amazon. Das Buch ist als Print-Version und Kindle-EBook verfügbar.


Das Praxisbuch zur Levermann-Strategie: Aktienauswahl nach Punktesystem

Viel Spaß beim Lesen!

nächster Levermann-Artikel: Levermann-Dienstag: Facebook-Empfehlung und FAQ zum Excel-Tool

6 Gedanken zu “Hurra, das Buch ist da!

  1. Norbert 1. September 2017 / 19:02

    Hallo Petra,

    gestern schon bei Amazon bestellt, und Montag soll es geliefert werden.
    Bin mal gespannt!
    Vielen Dank für deine Mühen mit den Levermännern und -frauen.
    Gruß
    Norbert

    Gefällt mir

  2. Alex Fischer 2. September 2017 / 14:20

    Glückwunsch zur Buch-Veröffentlichung Petra! Viel Erfolg.
    Ich werde es demnächst auch in meinem Blog teilen.
    Gruß
    Alex

    Gefällt mir

  3. Frank 20. September 2017 / 19:17

    Hallo,

    habe das Büchlein angelesen, ist als Ergänzung zu Strategie gut und hilft mir bei meinen Überlegungen.

    Frank

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s