Neue Aktienbuch-Auflage und Scanner-Tool

Habe es nun endlich geschafft, mein Buch „Das Aktiendepot als Einkommensquelle“ zu überarbeiten. Die zweite Auflage der Print-Ausgabe ist vor ein paar Wochen erschienen. Der Verlag hat nun auch die E-Book-Variante fertiggestellt, die hoffentlich auch bald überall bereit steht.

In diesem Buch beschreibe ich die aus meiner Sicht wichtigsten Grundlagen zum Thema „Finanzielle Sicherheit erreichen durch Geldanlage in Aktien“. Ich habe mir sehr große Mühe gegeben, eine verständliche Anleitung zu schreiben: So kurz wie möglich, jedoch so ausführlich wie nötig.

Das Buch

Hier der Link zu Amazon:

Das Aktiendepot als Einkommensquelle: Mit Value Investing zu finanzieller Sicherheit. Eine Anleitung.

Ein Tool dazu

Ich selbst analysiere die Aktien für mein „Hauptdepot“ größtenteils nach der von mir im Buch beschriebenen Vorgehensweise und gebe zu, dass das doch etwas Arbeit machen kann. Also habe ich mir dazu ein Tool geschaffen, das mir die stupide Arbeit daran erleichtern könnte. Dieser „Value Investing Scanner“ ist mittels Excel VBA geschrieben und läuft unter Windows, leider nicht auf Mac und auch nicht unter Open Office.

Doch wie heißt es im Volksmund: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Ich stelle meinen Value Investing Scanner also kostenlos zur Verfügung. Es ist auf einer anderen Web-Seite von mir zu finden:
Lösungen von Petra Wolff,
und zwar unter diesem Link:
https://petrawolff.de/value-investing-scanner/

Value Investing Scanner

Ich befasse mich auf jener Lösungen-Web-Seite mit noch mehr solchem „Excel-Zeug“. Es sind sehr viele Dinge dabei, auf die ich während der Entwicklung des Tools zu meinem Levermann-Experiment gestoßen bin. Irgendwie habe ich immer wieder neue Ideen, wie ich mir durch Office-Automatisierung Dinge vereinfachen könnte. Sofern es meine Zeit erlaubt und es mir Spaß macht, werde ich dort noch die eine oder andere weitere Sache veröffentlichen.

3 Gedanken zu “Neue Aktienbuch-Auflage und Scanner-Tool

  1. Stefan 23. Juni 2017 / 9:29

    Glückwunsch zum neuen Buch. Und ich hoffe auf viele Käufer, dass die Arbeit auch belohnt wird.
    Ich bin tatsächlich auch technisch sehr an deinem VBA-Ansatz interessiert, weil ich für meine zahlreichen Analysen auch immer viele Daten zusammensuchen muss.

    Gefällt 1 Person

  2. Sascha 10. Juli 2017 / 1:18

    Bei Amazon steht bei Kindle noch Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (19. Juni 2017)
    handelt es sich hier dennoch um die zweite Auflage?

    Danke.

    Gefällt mir

    • Petra Wolff 10. Juli 2017 / 11:10

      Ja, es ist die neue Auflage. Der BoD-Verlag hat das wohl falsch überbragen.

      Gruß Petra

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s