EM Deutschland-Italien — Sieger: ich

Heute gibt es mal wieder etwas zum Thema „Sportwetten ohne Risiko“. Ich wette ab und zu mal auf Sportereignisse, und zwar immer dann, wenn ich einen Vorteil habe, so dass ich nichts verlieren kann. Habe für das heutige EM-Spiel ein passendes Angebot erhalten und zeige hier, wie ich es ausnutze.

Der Wettanbieter bet365 hat mir für des heutige EM-Spiel Deutschland-Italien eine risikolose Live-Wette angeboten. So etwas machen sie öfter bei großen Ereignissen, und es ist schon das dritte Mal während dieser EM.

Worum geht es genau?

Wenn ich vor dem Spiel irgendeine Wette darauf abgebe, erhalte ich eine risikolose Live-Wette während des Spiels in gleicher Höhe wie die vorher abgegebene Wette bis maximal 25 Euro. Risikolos bedeutet, dass ich den Einsatz zurückerstattet bekomme, wenn diese Wette verliert.

Wie nutze ich das aus?

Ich verwende die gebräuchlichen 3-Wege-Wetten, also auf Sieg Deutschland, Unentschieden bzw. Sieg Italien. (Es zählt das Ergebnis innerhalb der regulären Spielzeit ohne Verlängerung.) Es gibt hier also drei mögliche Ausgänge. Ich setze vor dem Spiel 25 Euro auf Ausgang 1 und hebe mir 25 Euro auf, die ich unmittelbar nach dem Anpfiff auf Ausgang 2 setze. Bei einem anderen Wettanbieter setze ich ebenfalls vor dem Spiel auf Ausgang 3. So gewinnt eine meiner Wetten garantiert. Beim zweiten Wettanbieter setze ich einen passenden Betrag, so dass unter dem Strich bei jedem Ergebnis ein Plus bleibt. Zur Einzahlung benutze ich Paypal. Das wird von bet365 akzeptiert und kostet keine Gebühren. Als Gegenkonto verwende ich bet3000, weil auch dort Paypal möglich ist.

Die konkreten Wetten

Vor dem Spiel setze ich bei bet365 auf den Ausgang mit der kleinsten Quote, bei bet3000 auf den mit der höchsten Quote. Die Live-Wette hebe ich mir für den Ausgang mit der mittleren Quote auf. In diesem Fall sieht das so aus:

bet365: 25 Euro auf Sieg Deutschland, Quote: 2,3

bet3000: 10 Euro auf Sieg Italien, Quote: 4

bet365: nach Anpfiff 25 Euro auf Unentschieden, Quote: etwa 3, kann auch etwas abweichen, ich kalkuliere zunächst mit 3

Was kann nun passieren?

Die erste bet365-Wette auf Deutschland gewinnt:

Dafür bekomme ich 25 EUR * 2,3 * 0,95 = 54,62 EUR. Der Faktor 0,95 steht für den Abzug der Wettsteuer. Die Live-Wette auf das Unentschieden geht verloren, womit der Einsatz von 25 EUR zurückerstattet wird. Also bekomme ich insgesamt 79,62 EUR. Gekostet hat mich das 60 EUR an Einsätzen (50 bei bet365, 10 bei bet3000). Bleibt also ein Gewinn von 19,62 EUR.

Die Live-Wette bei bet365 auf Unentschieden gewinnt:

Dafür bekomme ich etwa 25 EUR * 3 * 0,95 = 71,25 EUR. Also bleibt ein Gewinn von 11,25 EUR. Die Quote kann etwas anders ausfallen, deshalb hier nur eine ungefähre Angabe.

Die Wette bei bet3000 auf Italien gewinnt:

Dafür bekomme ich bei bet3000 10 EUR * 4 : 1,05 = 38,10 EUR. (Die Wettsteuer wird bei diesem Anbieter ein klein wenig anders berechnet, das drückt das „: 1,05“ aus.) Zusätzlich erhalte ich den Einsatz für die Live-Wette bei bet365 von 25 EUR zurück. Ich bekomme also in diesem Fall insgesamt 63,10 EUR, also einen Trostgewinn von 3,10 EUR.

Ich habe mir das vorher mit Hilfe einer Tabellenkalkulation durchgerechnet, dann die Einzahlungen vorgenommen und die beiden Wetten gesetzt. Das hat insgesamt etwa 20 Minuten gedauert. Nun setze ich heute abend nach dem Anpfiff noch die geplante Live-Wette und drücke dann Jogis Jungs ganz fest die Daumen, dass sie das Spiel schon in der regulären Spielzeit für sich entscheiden, natürlich nicht ganz uneigennützig.

Nachtrag: So ging es weiter

Habe gleich nach dem Anpfiff bei bet365 die Live-Wette auf das Unentschieden gesetzt und die Quote von 3 aus meiner Kalkulation tatsächlich bekommen. Dann habe ich mich entspannt zurückgelehnt, mich mit anderen Dingen beschäftigt, und später mir sogar noch die zweite Halbzeit angeschaut. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Das ist das Ergebnis, das für die Wetten ausschlaggebend ist. Also hat meine Live-Wette gewonnen, und ich habe dafür einen Return von 71,25 EUR erhalten, genau wie ich es vorher kalkuliert hatte. Ich hatte insgesamt nicht einmal eine halbe Stunde Aufwand damit, um nach einem Tag auf einen Einsatz von 60 EUR eine Rendite von 11,25 EUR, das entspreicht 18,75%, zu erhalten.

Dass Deutschland am Ende im Elfmeterschießen noch gewonnen hat, womit es ins Halbfinale geht, ist prima. Mal schauen, ob es noch eine risikolose Live-Wette dieser Art im Laufe des Turniers gibt. Bisher gab es drei, und zwar für die Begegnungen Deutschland-Ukraine, Deutschland-Polen und eben Deutschland-Italien. Dabei habe ich jeweils wie folgt durch Ausnutzung der risikolosen Live-Wette abgeschnitten:

Datum Spiel Einsatz EUR Gewinn EUR Rendite %
12.06.16 Deutschl. – Ukraine 60,00 2,33 3,88
16.06.16 Deutschl. – Polen 60,00 35,00 58,33
02.07.16 Deutschl. – Italien 60,00 11,25 18,75
gesamt 180,00 48,58 26,99

Wie man hier mal wieder sieht: Kleinvieh macht auch Mist. Gelegenheiten dieser Art kann man ruhig mitnehmen.

Weiteres zum Thema

Artikelserien / Sportwetten als Geldanlage?

Bücher / Sportwetten – etwas anders

Titelbild: Bernd Kasper / pixelio.de

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s