Levermann-Depot – Nun wird Unkraut gejätet und neu gepflanzt

Levermann-Depot VerlaufIn meinem letzten Artikel hatte ich ja bereits über die Besonderheit beim Kauf der Rhön-Klinikum-Aktie geschrieben. Bei genauem Hinsehen und Hinterfragen der Zahlen hätte ich sie wahrscheinlich nicht gekauft. Während sie sich in der vorigen Bewertungsrunde noch geradeso mit 4 Punkten halten konnte, muss sie nach meiner Bewertung anhand der Zahlen vom letzten Freitag jetzt doch verkauft werden. Dafür habe ich aber nun einen anderen Kaufwert auf dem Schirm.

Es handelt sich bei diesem um die pferdewetten.de AG, welche 7 Punkte hat. Ich werde also zunächst eine Order für den Verkauf von Rhön-Klinikum eingeben. Erst wenn diese ausgeführt ist, gebe ich die Order zum Kauf von pferdewetten ein, da der aktuelle Bargeldbestand für den Aufbau einer ganzen Position schon recht knapp ist.

Hier zeige ich wie immer, wie es im Depot momentan aussieht. Nach dem Ausführen der Order liefere ich die entsprechende Abbildung wieder nach. Ach ja, hätte ich fast vergessen: Inzwischen gab es eine Dividende bei KPS und Bezugsrechte zu EYEMAXX. Diese werde ich aber nicht einlösen.

Levermann

Nachtrag vom 03.05.2016

Der geplante Verkauf sowie der geplante Kauf sind ausgeführt worden. So sieht das Depot jetzt aus:

Levermann

nächster Levermann-Artikel: Ernte im Levermann-Depot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s