Anlageprodukte – was steckt dahinter?

Wichtiger als die Unterteilung nach Risiko ist es, die einzelnen Anlageprodukte nach dem zu unterscheiden, was dahinter steckt. Im Grunde genommen gibt es, abgesehen von speziellen Mischformen, drei Typen von Geldanlagen:

Typ 1: Investition in Sachwerte
Typ 2: Verleihen von Geld
Typ 3: Eingehen von Wetten

Zu Typ 1 gehören zum Beispiel Aktien (auch Aktienfonds) und Immobilien(fonds). Mit Aktien kauft man immer einen Anteil an einem Unternehmen, mit Immobilienfonds investiert man, wie der Name schon sagt, in Immobilien. Man wird so immer Miteigentümer an etwas Gegenständlichem. Bei Kauf von einzelnen Aktien entscheidet man zu 100% selbst, an welchen Unternehmen man sich beteiligen möchte. Beim Kauf von Aktienfonds wird ebenfalls in Unternehmen investiert, allerdings entscheidet das ein Fonds-Manager in einem gewissen vorgegebenen Rahmen.

Zu Typ 2 gehören Anlagekonten und Anleihen, auch Renten genannt, bzw. Rentenfonds. Anlagekonten sind alle Arten von Konten, bei denen es Zinsen gibt, z.B. Tagesgeld und Festgeld. Man borgt damit sein Geld dem kontoführenden Kreditinstitut. Bei Tagesgeld kann man jederzeit darauf zugreifen, was einer sofortigen Rückforderung des verliehenen Geldes gleichkommt. Bei Anleihen verborgt man Geld an Staaten, Unternehmen oder auch Finanzinstitute. Dafür bekommt man in der Regel festgelegte Zinsen und, sofern alles gut geht, am Ende der Laufzeit sein Geld zurück. Bei den Fonds entscheidet ein Fonds-Manager über die Auswahl der Anleihen.

Zu Typ 3 gehören Zertifikate aller Art, Optionsscheine und CFDs. Handelt man mit derartigen Anlageprodukten, wettet man auf bestimmte Marktentwicklungen. Dahinter steckt kein Wert in Form von etwas Gegenständlichem.

Jeder der beschriebenen Anlagetypen hat in bestimmten Situationen seine Berechtigung. Auf jeden Fall sollte man sich immer darüber im Klaren sein, was der Kauf eines bestimmten Anlageproduktes bedeutet.

Titelbild: Thorben Wengert / pixelio.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s